Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Einladung Mediengespräch: Stabilisierungspolitik 2008-2010

Bern, 08.05.2012 - Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO und die Eidgenössische Finanzkontrolle EFK haben die aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008/2009 getroffenen Massnahmen zur Stabilisierung der Schweizer Wirtschaft aus konjunkturpolitischer und finanzpolitischer Sicht analysiert. Beide Berichte werden am 15. Mai im Medienzentrum Bundeshaus, von 14.00 – 15.00 Uhr, Bundesgasse 8-12, kleiner Konferenzsaal, 3003 Bern, an einem Mediengespräch vorgestellt.

Die SECO-Referenten sind:

  • Eric Scheidegger, Leiter Direktion für Wirtschaftspolitik
  • Werner Aeberhardt, Leiter Arbeitsmarktanalyse und Sozialpolitik

Die EFK-Referenten sind:

  • Emmanuel Sangra, Fachbereichsleiter Evaluation
  • Martin Koci, Fachbereich Wirtschaftlichkeitsprüfung und Evaluation und Co-Autor des EFK-Berichts

Der EFV-Referent ist:

  • Tobias Beljean, Leiter Abteilung Finanzpoltitik, Finanzausgleich und Finanzstatistik

Adresse für Rückfragen:

Antje Baertschi, Leiterin Kommunikation, SECO, Tel. +41 31 323 52 75
antje.baertschi@seco.admin.ch

Herausgeber:

Staatssekretariat für Wirtschaft
Internet: http://www.seco.admin.ch
Volltextsuche



Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Kontakt | Rechtliche Grundlagen
http://www.seco.admin.ch/aktuell/00277/01164/01980/index.html?lang=de