Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Einladung Mediengespräch: Stabilisierungspolitik 2008-2010

Bern, 08.05.2012 - Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO und die Eidgenössische Finanzkontrolle EFK haben die aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008/2009 getroffenen Massnahmen zur Stabilisierung der Schweizer Wirtschaft aus konjunkturpolitischer und finanzpolitischer Sicht analysiert. Beide Berichte werden am 15. Mai im Medienzentrum Bundeshaus, von 14.00 – 15.00 Uhr, Bundesgasse 8-12, kleiner Konferenzsaal, 3003 Bern, an einem Mediengespräch vorgestellt.

Die SECO-Referenten sind:

  • Eric Scheidegger, Leiter Direktion für Wirtschaftspolitik
  • Werner Aeberhardt, Leiter Arbeitsmarktanalyse und Sozialpolitik

Die EFK-Referenten sind:

  • Emmanuel Sangra, Fachbereichsleiter Evaluation
  • Martin Koci, Fachbereich Wirtschaftlichkeitsprüfung und Evaluation und Co-Autor des EFK-Berichts

Der EFV-Referent ist:

  • Tobias Beljean, Leiter Abteilung Finanzpoltitik, Finanzausgleich und Finanzstatistik

Adresse für Rückfragen:

Antje Baertschi, Leiterin Kommunikation, SECO, Tel. +41 31 323 52 75
antje.baertschi@seco.admin.ch

Herausgeber:

Staatssekretariat für Wirtschaft
Internet: http://www.seco.admin.ch
Volltextsuche



http://www.seco.admin.ch/aktuell/00277/01164/01980/index.html?lang=de