State Secretariat for Economic Affairs SECO

This version is for browsers with a low level of support for CSS, and is des

Home Language Selection



Home Main Navigation

End Main Navigation


Home Content Area

Home Navigator

End Navigator



Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im April 2010

Bern, 07.05.2010 - Arbeitslosigkeit im April 2010. Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO waren Ende April 2010 158’570 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingschrieben, 7’462 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 4,2% im März 2010 auf 4,0% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 21’861 Personen (+16,0%).

Jugendarbeitslosigkeit im April 2010
Die Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige) verringerte sich um 2’012 Personen
(-7,5%) auf 24’740. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einem Anstieg um 2’461 Personen (+11,0%).

Stellensuchende im April 2010
Insgesamt wurden 223’804 Stellensuchende registriert, 7’693 weniger als im Vormonat. Gegenüber der Vorjahresperiode stieg diese Zahl damit um 29’078 Personen (+14,9%).

Gemeldete offene Stellen im April 2010
Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen erhöhte sich um 329 auf 17’294 Stellen.

Abgerechnete Kurzarbeit im Februar 2010
Im Februar 2010 waren 33’674 Personen von Kurzarbeit betroffen, 4’118 Personen weniger (-10,9%) als im Vormonat. Die Anzahl der betroffenen Betriebe verringerte sich um 69 Einheiten (-2,3%) auf 2’873. Die ausgefallenen Arbeitsstunden nahmen um 298’080 (-14,7%) auf 1’734’775 Stunden ab. In der entsprechenden Vorjahresperiode (Februar 2009) waren 1’745’464 Ausfallstunden registriert worden, welche sich auf 29’208 Personen in 1’505 Betrieben verteilt hatten.

Aussteuerungen im Februar 2010
Gemäss vorläufigen Angaben der Arbeitslosenversicherungskassen belief sich die Zahl der Personen, welche ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung im Verlauf des Monats Februar 2010 ausgeschöpft hatten, auf 1’765 Personen.

Address for enquiries:

Rita Baldegger, SECO Mediensprecherin, Tel. +41 (0)31 323 37 90
Serge Gaillard, SECO, Direktion für Arbeit, Tel. +41 (0)31 322 29 26

Publisher:

State Secretariat for Economic Affairs
Internet: http://www.seco.admin.ch


State Secretariat for Economic Affairs SECO
Contact | Legal framework
http://www.seco.admin.ch/aktuell/00277/01164/01980/index.html?lang=en