Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Einrichtung von Arbeitsplätzen in Call-Centern

Gemäss Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz (ArGV 3) müssen Arbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet und eingerichtet sein. Es muss so viel freier Raum um die Arbeitsplätze vorhanden sein, dass sich die Arbeitnehmer bei ihrer Tätigkeit unbehindert bewegen können. Des Weiteren sind die Arbeitsplätze so zu gestalten, dass in zwangsloser Körperhaltung und, wenn möglich, wechselweise sitzend und stehend gearbeitet werden kann.
Mit diesem Merkblatt soll aufgezeigt werden, wie diese Anforderungen in den Call-Centern in der Schweiz umzusetzen sind. Ausserdem sei mit diesem Merkblatt auch daran erinnert,dass die allgemeinen Hygieneanforderungen einzuhalten sind.

Autor/en:
Direktion für Arbeit - Arbeitsbedingungen
Preis in CHF:
0.00
Download:
Typ: PDF
Einrichtung von Arbeitsplätzen in Call-Centern
Letzte Änderung: 22.11.2013 | Grösse: 94 kb | Typ: PDF



Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Kontakt | Rechtliche Grundlagen
http://www.seco.admin.ch/dokumentation/publikation/00009/00027/02065/index.html?lang=de