Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Relativ freundliche Konjunkturaussichten trotz Risiken

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes – Winter 2014/2015.
Die Schweizer Konjunktur blieb 2014 solide aufwärtsgerichtet. Allerdings signalisieren die Stimmungsindikatoren der letzten Monate eine gestiegene Unsicherheit bezüglich der weiteren Wirtschaftsentwicklung. Unter der Voraussetzung, dass der Euroraum seine graduelle Erholung fortsetzen kann, schätzt die Expertengruppe des Bundes die schweizerischen Konjunkturperspektiven für 2015/16 weiterhin als relativ freundlich ein. Die Expertengruppe prognostiziert eine leichte Wachstumsbeschleunigung von 1,8% im Jahr 2014 auf 2,1% im Jahr 2015 sowie 2,4% im Jahr 2016. Die konjunkturelle Verbesserung dürfte auch den Arbeitsmarkt erfassen und die Arbeitslosenquote von 3,2% im Jahresdurchschnitt 2014 auf 3,0% im Jahr 2015 und 2,8% im Jahr 2016 sinken lassen. Die Risiken für den positiven Wirtschaftsausblick bleiben gleichwohl erheblich. Sowohl mögliche Rückschläge der internationalen Konjunktur als auch unsichere politische Rahmenbedingungen der Schweiz im Verhältnis zur EU könnten die schweizerische Konjunkturentwicklung beeinträchtigen.


Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Direktion für Wirtschaftspolitik
Bruno Parnisari
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 (0)31 323 16 81

Medienmitteilungen

Typ: PDF

18.12.2014 | 64 kb | PDF

Agenda

Die nächste Medienmitteilung

Konjunkturprognosen vom März 2015
Donnerstag 19. März 2015, 07:45
Typ: PDF

31.10.2014 | 32 kb | PDF

Archiv

Links zum Thema



http://www.seco.admin.ch/themen/00374/00375/00376/index.html?lang=de