Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Massnahmen gegenüber Côte d'Ivoire

Der Bundesrat hat am 19.01.2005 die Verhängung von Sanktionen gegenüber Côte d’Ivoire beschlossen und eine entsprechende Verordnung erlassen. Mit dieser Verordnung setzt die Schweiz die UNO-Sicherheitsratsresolution 1572 (2004) vom 15.11.2004 um.

Die Verordnung sieht folgende Massnahmen gegenüber Côte d’Ivoire vor:
  • Verbot der Lieferung von Rüstungsgütern nach Côte d’Ivoire sowie Verbot der Gewährung technischer Ausbildung und Beratung im Zusammenhang mit solchen Gütern
  • Reiserestriktionen
  • Finanzsanktionen

Verordnung

Informationen

Änderungen PDF

Änderungen XML

Konsolidierte Version

Änderung vom 16.12.2014 mit Inkrafttreten am 17.12.2014 um 18.00 Uhr


Typ: PDF

Typ: ZIP

Typ: PDF
Côte d'ivoire 2014-12-17
(159 Kb | Typ: PDF)

Änderung vom 18.01.2013 mit Inkrafttreten am 22.01.2013


Typ: PDF
Côte d Ivoire_Delta
2013-01-18

(152 Kb | Typ: PDF)


Typ: ZIP

Typ: PDF
Côte d Ivoire
2013-01-22

(151 Kb | Typ: PDF)

Stand am 26.11.2012



Typ: PDF
Côte d'Ivoire
2012-11-26

(22 Kb | Typ: PDF)

Zurück zur Übersicht Sanktionsmassnahmen

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.seco.admin.ch/themen/00513/00620/00622/00632/index.html?lang=de