Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Sanktionen / Embargos

Überblick

Suche nach sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen

Gesamtliste der sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen

Letzte Änderungen


13.08.2014   
Der Bundesrat hat heute eine erneute Aussprache über die Situation in der Ukraine geführt, deren Entwicklung zu grosser Sorge Anlass gibt. Er hat beschlossen, seine bisherige Politik auszuweiten und alle notwendigen Massnahmen zu erlassen, damit die jüngsten von der Europäischen Union verhängten Sanktionen nicht über das schweizerische Staatsgebiet umgangen werden können. Der Bundesrat hat weiter entschieden, den bereits bestehenden Ausfuhrstopp von Kriegsmaterial nach Russland und in die Ukraine auf besondere militärische Güter auszudehnen.

13.08.2014   
Der Bundesrat hat am 13. August 2014 eine Verlängerung der punktuellen Suspendierung der Sanktionen gegenüber der Islamischen Republik Iran beschlossen. Damit reagiert der Bundesrat auf die Entwicklungen bei den Nuklearverhandlungen und die Verlängerung des Interimsabkommens durch die internationalen Verhandlungspartner.

12.08.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang/die Anhänge der Verordnung geändert.

12.08.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang der Verordnung geändert.

05.08.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang/die Anhänge der Verordnung geändert.


Bisherige Änderungen


Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Sanktionen
Holzikofenweg 36
3003 Bern

Tel: +41 (0)31 324 08 12
Fax:+41 (0)31 323 51 10

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.seco.admin.ch/themen/00513/00620/index.html?lang=de