Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Sanktionen / Embargos

Überblick

Suche nach sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen

Gesamtliste der sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen

Letzte Änderungen


01.07.2015   
Der Bundesrat hat am 1. Juli 2015 zur Umsetzung des Importverbots für Kriegsmaterial aus Russland und der Ukraine eine zusätzliche Regelung zur Abdeckung von Spezialfällen erlassen. Dazu hat er die Verordnung über Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung internationaler Sanktionen im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine ergänzt. Die geänderte Verordnung tritt heute um 18.00 Uhr in Kraft.

01.07.2015   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang 7 der Verordnung geändert. Dabei wurde eine Person aus der Liste entfernt.

01.07.2015   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang/die Anhänge der Verordnung geändert.

17.06.2015   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang 7 der Verordnung geändert. Dabei wurden zwei Personen aus der Liste entfernt, eine Person neu in die Liste aufgenommen und die Einträge zu zehn Personen abgeändert.

12.06.2015   
Am 12. Juni 2015 hat der Bundesrat die Zwangsmassnahmen gegenüber Jemen geändert und zusätzlich ein Embargo für Rüstungsgüter und verwandtes Material eingeführt. Damit setzt er die vom UNO-Sicherheitsrat in der Resolution 2216 (2015) beschlossene Verschärfung der Sanktionen in Schweizer Recht um.


Bisherige Änderungen


Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Sanktionen
Holzikofenweg 36
3003 Bern

Tel: +41 (0)58 464 08 12
Fax:+41 (0)58 463 51 10

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.seco.admin.ch/themen/00513/00620/index.html?lang=de