Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Sanktionen / Embargos

Überblick

Suche nach sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen

Gesamtliste der sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen

Letzte Änderungen


17.12.2014   
Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2014 die Sanktionsmassnahmen gegenüber Syrien um ein Handelsverbot für gestohlene oder rechtswidrig aus Syrien ausgeführte Kulturgüter erweitert. Gleichzeitig wurde eine Reihe von Ausnahmebestimmungen für humanitäre Zwecke in die Verordnung aufgenommen. Die Versicherung mittel- und langfristiger Exportgeschäfte mit Syrien wurde untersagt. Die neuen Massnahmen treten am 17. Dezember 2014 um 18:00 Uhr in Kraft.

17.12.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang 6 der Verordnung geändert. Ein Unternehmen wurde mit einer ergänzten Begründung erneut gelistet, ein Unternehmen wurde gestrichen und die Angaben zu einem Unternehmen wurden angepasst. Diese Anpassungen widerspiegeln Änderungen der EU-Sanktionsliste.

17.12.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang der Verordnung geändert.

17.12.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang der Verordnung geändert.

17.12.2014   
Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang/die Anhänge der Verordnung geändert.


Bisherige Änderungen


Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Sanktionen
Holzikofenweg 36
3003 Bern

Tel: +41 (0)58 464 08 12
Fax:+41 (0)58 463 51 10

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.seco.admin.ch/themen/00513/00620/index.html?lang=de