EFTA - Peru

Peru

Die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den Staaten der EFTA und Peru begannen im Juni 2007 und wurden am 31. Oktober 2008 abgeschlossen. Das Abkommen wurde durch die zuständigen Minister der EFTA am 24. Juni 2010 und durch die zuständigen peruanischen Minister am 14. Juli 2010 unterzeichnet. Am 1. Juli 2011 ist es in Kraft getreten.

Die Dienstleistungen werden in einem Artikel über den Handel mit Dienstleistungen, welcher eine Entwicklungsklausel enthält, sowie in einem Artikel und einem Anhang über die Anerkennung von beruflichen Qualitäten der Dienstleistungserbringer behandelt.  

Letzte Änderung 20.12.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Aussenwirtschaftspolitik_Wirtschaftliche_Zusammenarbeit/Wirtschaftsbeziehungen/Internationaler_Handel_mit_Dienstleistungen/FAH_Bilateral_und_EFTA/Abgeschlossene_FHA/EFTA-Peru.html