Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung internationaler Sanktionen im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine

Der Bundesrat hat am 6. März 2015 beschlossen, im Nachgang zur EU und mit Blick auf die Situation in der Ukraine die Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung internationaler Sanktionen zu ergänzen. Er hat die entsprechende Verordnung vom 27. August 2014 erweitert um die von der EU im Dezember 2014 erlassenen Massnahmen aufgrund der Nicht-Anerkennung der Annexion der Krim und Sewastopol. Zudem hat er 28 in der EU neu mit Finanz- und Reisebeschränkungen belegten Personen und Organisationen in den Anhang 3 der Verordnung übernommen.

Am 1. Juli 2015 hat der Bundesrat zur Umsetzung des Importverbots für Kriegsmaterial aus Russland und der Ukraine eine zusätzliche Regelung zur Abdeckung von Spezialfällen erlassen.

Die Verordnung sieht folgende Massnahmen vor:

Finanzbeschränkungen

  • Begebungen von kurzfristigen Finanzinstrumenten für gewisse Banken und Unternehmen sind bewilligungspflichtig (Art. 5 und Anhang 2)
  • Die Gewährung von kurzfristigen Darlehen an gewisse Banken und Unternehmen ist bewilligungspflichtig (Art. 5a und Anhang 2)
  • Meldepflicht für den Sekundärhandel von ausserhalb der Schweiz und der EU aufgelegten Finanzinstrumenten (Art. 6)
  • Verbot neuer Geschäftsbeziehungen (Art. 8 und Anhang 3)
  • Meldepflicht für Finanzintermediäre (Art. 9)


Handelsbeschränkungen

  • Verweigerung von Bewilligungen für doppelt verwendbare Güter und besondere militärische Güter im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine, falls die Güter für militärische Zwecke oder militärische Endverwender bestimmt sind (Art. 1)
  • Meldepflicht für die Erbringung von gewissen Dienstleistungen und technischer Hilfe an gelistete Unternehmen (Art. 1 und Anhang 4)
  • Verbot der Einfuhr von Feuerwaffen, deren Bestandteilen, Zubehör, Munition und Munitionsbestandteilen aus Russland und der Ukraine. Ebenfalls verboten ist die Einfuhr von Sprengmitteln, pyrotechnischen Gegenständen und Schiesspulver zu militärischen Zwecken (Art. 1a).
  • Meldepflicht bezüglich Gütern zur Exploration oder Förderung von Erdöl unter Wasser in Tiefen von mehr als 150 Metern, in Offshore-Gebieten nördlich des Polarkreises oder in Ton- und Schieferölprojekten durch Hydrofracking in Russland (Art. 2 und Anhang 1)
  • Meldepflicht für die Erbringung von gewissen Dienstleistungen im Zusammenhang mit Gütern und Technologien zur Förderung von Erdöl (Art. 2)
  • Güter mit Ursprung auf der Krim oder in Sewastopol dürfen nur eingeführt werden, wenn ein von den ukrainischen Behörden ausgestelltes Herkunftszertifikat vorliegt (Art. 3)
  • Export- und Finanzierungsverbot im Zusammenhang mit gewissen Schlüsselgütern für die Krim und Sewastopol (Art. 4 und Anhang 1)
  • Verbot der Gewährung und der Beteiligung an der Vergabe von Darlehen an Unternehmen und Organisationen auf der Krim und in Sewastopol und diesbezügliche Wertpapierdienstleistungen (Art. 7 Abs. 1 und 3)
  • Verbot des Erwerbs und der Ausweitung von Beteiligungen an Unternehmen und Immobilien auf der Krim und in Sewastopol und diesbezügliche Wertpapierdienstleistungen (Art. 7 Abs. 2 und 3)
  • Erbringungsverbot von Dienstleistungen im Zusammenhang mit tourismusbezogenen Aktivitäten auf der Krim und in Sewastopol (Art. 7 Abs. 4)

Verordnung

Informationen Änderungen PDF Änderungen XML Konsolidierte Version
Änderung vom 23.3.2017 mit Inkrafttreten am 24.3.2017 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2017-03-23   (PDF, 285 kB, 23.03.2017) Situation in der Ukraine Delta 2017-03-23   (XML, 438 kB, 23.03.2017) Situation in der Ukraine 2017-03-24   (PDF, 379 kB, 23.03.2017)
Änderung vom 17.11.2016 mit Inkrafttreten am 17.11.2016 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2016-11-17   (PDF, 166 kB, 17.11.2016) Situation in der Ukraine Delta 2016-11-17   (ZIP, 3 kB, 17.11.2016) Situation in der Ukraine 2016-11-17   (PDF, 365 kB, 17.11.2016)
Änderung vom 10.10.2016 mit Inkrafttreten am 11.10.2016 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2016-10-10 (PDF, 141 kB, 11.10.2016) Situation in der Ukraine Delta 2016-10-10 (XML, 224 kB, 11.10.2016) Situation in der Ukraine 2016-10-11 (PDF, 216 kB, 11.10.2016)
Änderung vom 22.03.2016 mit Inkrafttreten am 23.03.2016 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2016-03-22   (PDF, 246 kB, 22.03.2016) Situation in der Ukraine Delta 2016-03-22   (ZIP, 18 kB, 22.03.2016) Situation in der Ukraine 2016-03-23   (PDF, 354 kB, 22.03.2016)
Änderung vom 05.10.2015 mit Inkrafttreten am 06.10.2015 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine  Delta 2015-10-05   (PDF, 303 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2015-10-05   (ZIP, 32 kB, 22.03.2016) Situation in der Ukraine 2015-10-06   (PDF, 344 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 01.04.2015 mit Inkrafttreten am 02.04.2015 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2015-04-01   (PDF, 115 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2015-04-01   (ZIP, 15 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2015-04-02   (PDF, 215 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 06.03.2015 mit Inkrafttreten am 06.03.2015 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2015-03-06   (PDF, 68 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2015-03-06   (ZIP, 5 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2015-03-06   (PDF, 205 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 15.12.2014 mit Inkrafttreten am 16.12.2014 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2014-12-15   (PDF, 94 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2014-12-15   (ZIP, 4 kB, 10.03.2016) Situation in der Ukraine 2014-12-16   (PDF, 175 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 12.11.2014 mit Inkrafttreten am 12.11.2014 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2014-11-12   (PDF, 187 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2014-11-12   (ZIP, 6 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2014-11-12   (PDF, 287 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 27.08.2014 mit Inkrafttreten am 27.08.2014 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2014-08-27   (PDF, 61 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2014-8-27   (ZIP, 4 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2014-08-27   (PDF, 157 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 04.08.2014 mit Inkrafttreten am 05.08.2014 um 18.00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2014-08-04   (PDF, 115 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2014-08-04   (ZIP, 9 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2014-08-05   (PDF, 137 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 19.05.2014 mit Inkrafttreten am 20.05.2014 um 12:00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2014-05-19   (PDF, 158 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2014-05-19   (ZIP, 3 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2014-05-20   (PDF, 186 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 01.05.2014 mit Inkrafttreten am 02.05.2014 um 18:00 Uhr Situation in der Ukraine Delta 2014-05-01   (PDF, 158 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine Delta 2014-05-01   (ZIP, 3 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2014-05-02   (PDF, 179 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 02.04.2014 mit Inkrafttreten am 02.04.2014   Situation in der Ukraine Delta 2014-04-02   (ZIP, 5 kB, 24.02.2016) Situation in der Ukraine 2014-04-02   (PDF, 171 kB, 24.02.2016)

Letzte Änderung 23.03.2017

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Aussenwirtschaftspolitik_Wirtschaftliche_Zusammenarbeit/Wirtschaftsbeziehungen/exportkontrollen-und-sanktionen/sanktionen-embargos/sanktionsmassnahmen/massnahmen-zur-vermeidung-der-umgehung-internationaler-sanktione.html