E-Economy / E-Government

KMU Politik E-Economy / E-Government

Die Aktivitäten im Bereich E-Economy und E-Government basieren auf den bundesrätlichen Strategien „Informationsgesellschaft Schweiz" und „E-Government Schweiz". Der Einsatz und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien nimmt in unserer Volkswirtschaft eine immer bedeutendere Rolle ein. Während beim Thema E-Economy der Fokus auf der volkswirtschaftlichen Gesamtbetrachtung liegt, steht beim E-Government die administrative Entlastung von Unternehmen durch elektronische Behördenlösungen im Vordergrund.

E-Economy

E-Economy

Der Wirtschaftsstandort Schweiz ist durch den Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) wettbewerbsfähig zu gestalten. Das SECO führt periodisch ein Monitoring und Reporting zur E-Economy in der Schweiz durch. Dieses zeigt Entwicklungen auf und beurteilt Chancen und Risiken aus aktueller Sicht.

E-Government

E-Government

Ein wichtiger Beitrag zum Abbau von Bürokratie wird durch vereinfachte elektronische Bewilligungs-, Antrags- und Meldeverfahren geleistet. Von Seiten der Wirtschaft ist die Nachfrage nach elektronischen Behördenleistungen besonders gross. Dabei liegt das Augenmerk nicht bloss auf der Digitalisierung der Prozesse, sondern auf deren Vereinfachung und stärkerer Kundenorientierung. Für den Bundesrat ist deshalb E-Government ein wichtiger Pfeiler der Wachstumspolitik.

Letzte Änderung 13.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/KMU-Politik/E-Economy_E-Government.html