E-Economy

KMU Politik E-Economy / E-Government

Die Begriffe «E-Economy», «Digital Economy» oder «Internet Economy» sprechen Volkswirtschaften an, welche die Potenziale bezüglich Wachstum, Innovation, nachhaltige Entwicklung, Standortvorteile und Zukunftsfähigkeit mit dem Einsatz und der Nutzung von Informations- und Kommunikations-Technologien (IKT) bestmöglich ausschöpfen wollen.

Die Schweiz als hochentwickelte, offene Volkswirtschaft muss sich im internationalen Standortwettbewerb bestmöglich positionieren. Daraus folgt als generelle Richtschnur für die eEconomy, dass sich die Schweiz bei den IKT-Anwendungen im internationalen Vergleich keine Rückstände mit Relevanz für die Volkswirtschaft leisten darf. Aus diesem Grund wird periodisch ein Monitoring und Reporting zur E-Economy in der Schweiz erstellt.

Berichte

Evaluation der Beobachtung der digitalen Wirtschaft durch den Bund

Evaluation der Beobachtung der digitalen Wirtschaft durch den Bund

Die Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft in der Schweiz sah 2012 vor, den Fortschritt der E-Economy in der Schweiz zu beobachten. Ziel war es, über die volkswirtschaftlich relevanten Effizienzgewinne durch vernetzte Akteure und Prozesse zu informieren sowie gegebenenfalls Vorschläge und Massnahmen zu unterbreiten. Der Beobachtungsauftrag wurde durch das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO wahrgenommen. Im Auftrag des SECO erstellte das Institut für Wirtschaftsstudien Basel in den Jahren 2012, 2013 und 2014 je einen E-Economy-Bericht. Im Jahr 2015 beauftragte das SECO die Polynomics AG diese Berichte zu evaluieren. Im Rahmen der Evaluation untersuchte Polynomics, inwieweit die E-Economy-Berichte den Beobachtungsauftrag des Bundesrates sowie die von relevanten Stakeholdern herangetragenen Erwartungen erfüllen. Die Evaluation dient dem SECO zudem als Grundlage, um 2016 darüber zu entscheiden, ob und in welcher Form der Beobachtungsauftrag künftig umgesetzt werden soll.

Medienmitteilungen

26.06.2014

eEconomy in der Schweiz: Monitoring und Report 2014

Im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO erstellte das Institut für Wirtschaftsstudien Basel den dritten eEconomy Report. Der Bericht erfasst und beurteilt den Einsatz und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in verschiedenen Wirtschafts- und Verwaltungsbereichen der Schweiz.

04.03.2013

eEconomy in der Schweiz: Monitoring und Report 2013

Der eEconomy Report erfasst und beurteilt den Einsatz und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in verschiedenen Wirtschafts- und Verwaltungsbereichen der Schweiz. Im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO erstellte das Institut für Wirtschaftsstudien Basel den zweiten eEconomy Report.

19.07.2012

eEconomy in der Schweiz: Monitoring und Report 2012

Im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO erstellte das Institut für Wirtschaftsstudien Basel den ersten eEconomy Report. Die Studie erfasst und beurteilt den Einsatz und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in verschiedenen Wirtschafts- und Verwaltungsbereichen der Schweiz.

Letzte Änderung 13.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/KMU-Politik/E-Economy_E-Government/E-Economy.html