Nutzenbewertung des Online-Schalters StartBiz

Nutzenbewertung des Online-Schalters StartBiz
Auftraggeber und Herausgeber Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Direktion für Standortförderung, Ressort KMU-Politik
Auftragnehmerin Universität St.Gallen, IMP-HSG und ITEM-HSG
Autoren Dr. Kristina Zumbusch (Projektleitung)
Emamdeen Fohim
Dr. Roland Scherer, Institut für Systemisches Management und Public Governance (IMP-HSG)
Konstanze Krüger
Prof. Dr. Peter Vogel, Center for Entrepreneurship, Institute of Technology Management (ITEM-HSG)

Im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO erstellte die Universität St. Gallen eine Studie, die den Nutzen des Gründerportals StartBiz.ch untersuchte. Über StartBiz.ch konnten Unternehmen Anmeldungen bei Handelsregister, AHV, Mehrwertsteuer und Unfallversicherung direkt online abwickeln. Der seit 2004 bestehende Gründerschalter StartBiz.ch ist im November 2017 durch EasyGov.swiss abgelöst worden. Die Studie der Universität St. Gallen basiert auf einer Online-Befragung bei Startup-Unternehmen in der ganzen Schweiz. Die Ergebnisse zeigen, dass der Nutzen bei den Informations-vorteilen, der Zeitersparnis, der guten Zugänglichkeit des Tools sowie den Kostenersparnissen liegt. Bei Einzelfirmen wurde dank StartBiz der Zeitaufwand für die formelle Gründung um zwei Drittel verringert und die Kosten um ca. 50% gesenkt, dies im Vergleich zu einer Gründung auf dem herkömmlichen Weg. Die Monetarisierung der Zeit- und Kostenersparnis über alle Rechtsformen und Nutzer hinweg, errechnete einen Gesamtnutzen von 5.36 Mio. Franken pro Jahr.


Nutzenbewertung des Online-Schalters StartBiz (PDF, 1 MB, 05.09.2017)

Letzte Änderung 25.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/KMU-Politik/E-Economy_E-Government/E-Government/nutzenbewertung-des-online-schalters-startbiz.html