Zweitwohnungsinitiative

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat die Auswirkungen der Zweitwohnungsinitiative auf die touristische und regionalwirtschaftliche Entwicklung in den von der Initiative betroffenen Regionen anhand von zwei sich ergänzenden Gutachten untersuchen lassen. Beide Wirkungsanalysen zeigen auf, dass die Ausgestaltung der Ausführungsgesetzgebung einen entscheidenden Einfluss auf die Auswirkungen der Zweitwohnungsinitiative hat.

21.02.2013

Wirkungsanalysen zur Zweitwohnungsinitiative

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat die Auswirkungen der Zweitwohnungsinitiative auf die touristische und regionalwirtschaftliche Entwicklung in den hauptsächlich betroffenen Regionen anhand von zwei sich ergänzenden Gutachten untersuchen lassen. Beide Wirkungsanalysen zeigen auf, dass die Ausgestaltung der Ausführungsgesetzgebung einen entscheidenden Einfluss auf die Auswirkungen der Zweitwohnungsinitiative hat. Basierend auf den Ergebnissen der vorliegenden Wirkungsanalysen setzt sich das SECO weiterhin und prioritär für eine tourismusfreundliche Ausführungsgesetzgebung ein und verfügt bereits heute über ein wirkungsvolles Instrumentarium zur Unterstützung der betroffenen Kantone und Regionen (insbesondere Neue Regionalpolitik, Innotour und Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit).

Letzte Änderung 13.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Tourismuspolitik/Strategische_Themen/Zweitwohnungsinitiative.html