Produktesicherheit: Warnung vor Klettersteigsets mit Seilbremsen

Bern, 11.04.2013 - Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO warnt vor Klettersteigsets mit Seilbremsen. Im Rahmen umfangreicher Tests an alten, gebrauchten Klettersteigsets hat die Bergsportindustrie festgestellt, dass gebrauchte Klettersteigsets mit Seilbremsen im Falle eines Sturzes versagen können. Schwere Verletzungen oder der Tod können die Folge sein. Zurzeit machen verschiedene Hersteller einen Rückruf ihrer Klettersteigsets.

Betroffen sind Klettersteigsets mit Seilbremsen. Erkennbar sind solche Systeme an den Metallteilen, durch deren Löcher ein Seil führt. Auf der Homepage des Büros für Konsumentenfragen BFK ist aufgeführt, welche Klettersteigsets von ihrem Hersteller zurückgerufen wurden: http://www.konsum.admin.ch/dienstleistungen/00271/00604/index.html?lang=de. Die Rückrufliste wird laufend aktualisiert. In den dort aufgeschalteten Medienmitteilungen der Hersteller ist auch das Vorgehen für Besitzer von betroffenen Klettersteigsets erklärt.

Die betroffenen Klettersteigsets dürfen auf keinen Fall weiter benutzt werden! Sie müssen fachgerecht entsorgt werden, so dass eine versehentliche Benutzung nicht mehr möglich ist. Senden Sie das Produkt zu diesem Zweck an den Hersteller zurück!

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Klettersteigset von einem Rückruf betroffen ist, so wenden Sie sich an das Geschäft, das Ihnen das Set verkauft hat oder direkt an den Hersteller.


Adresse für Rückfragen

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 462 56 56
Fax +41 58 462 56 00



Herausgeber

Staatssekretariat für Wirtschaft
http://www.seco.admin.ch

Letzte Änderung 20.03.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Medienanfragen

Bitte schicken Sie Ihre schriftlichen Medienanfragen an: medien@seco.admin.ch

 

Leiterin Kommunikation und Mediensprecherin

Antje Baertschi
Tel. +41 58 463 52 75
Fax +41 58 462 56 00
E-Mail

Stv. Leiter Kommunikation und Mediensprecher

Fabian Maienfisch
Tel. +41 58 462 40 20
Fax +41 58 462 56 00
E-Mail

Mediensprecherin

Livia Willi
Tel. +41 58 469 69 28
Fax +41 58 462 56 00
E-Mail

 

 

Kontaktinformationen drucken

News abonnieren

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/seco/nsb-news.msg-id-48466.html