Konjunkturprognosen

Die Expertengruppe des Bundes für Konjunkturprognosen publiziert jedes Quartal eine Prognose der konjunkturellen Entwicklung in der Schweiz basierend auf Annahmen zur Auslandkonjunktur sowie zur monetären Entwicklung. Die Veröffentlichungstermine sind weiter unten im Reiter «Agenda» angegeben.

Eine umfassende Beurteilung der Konjunkturlage im In- und Ausland sowie Ausführungen zur Konjunkturprognose der Expertengruppe finden sich in der vierteljährlichen Publikation «Konjunkturtendenzen» des SECO. Ausgewählte Prognoseergebnisse zum Bruttoinlandprodukt, zum Arbeitsmarkt und zum Landesindex der Konsumentenpreise sind in untenstehender Tabelle zusammengefasst.

Hochkonjunktur in der Schweiz, erhöhte weltwirtschaftliche Risiken

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes – Herbst 2018.
Die Expertengruppe erhöht ihre Prognose für das BIP-Wachstum 2018 deutlich von 2,4 % auf 2,9 %. Die gute internationale Wirtschaftslage kurbelt den Aussenhandel an, und die Unternehmen investieren kräftig. Für 2019 wird unverändert ein solides BIP-Wachstum von 2,0 % erwartet. Die negativen Risiken überwiegen aber deutlich und bedrohen die internationale Konjunktur.

kp_tabelle_d

Weiterführende Informationen 

Archiv

Agenda

Veröffentlichungskalender 2018

Konjunkturprognosen vom Dezember 2018
Dienstag, 18. Dezember 2018, 07:45

Letzte Änderung 18.09.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Direktion für Wirtschaftspolitik
Konjunktur 

Ronald Indergand
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 058 460 55 58

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/wirtschaftslage---wirtschaftspolitik/Wirtschaftslage/konjunkturprognosen.html