Konjunkturprognosen

Die Expertengruppe des Bundes für Konjunkturprognosen publiziert jedes Quartal eine Prognose der konjunkturellen Entwicklung in der Schweiz basierend auf Annahmen zur Auslandkonjunktur sowie zur monetären Entwicklung. Die Veröffentlichungstermine sind weiter unten im Reiter «Agenda» angegeben.

Eine umfassende Beurteilung der Konjunkturlage im In- und Ausland sowie Ausführungen zur Konjunkturprognose der Expertengruppe finden sich in der vierteljährlichen Publikation «Konjunkturtendenzen» des SECO. Ausgewählte Prognoseergebnisse zum Bruttoinlandprodukt, zum Arbeitsmarkt und zum Landesindex der Konsumentenpreise sind in untenstehender Tabelle zusammengefasst.

Konjunkturaufhellung erst im Jahr 2021 erwartet

Konjunkturprognose der Expertengruppe des Bundes – Winter 2019/2020
Die Expertengruppe hält an ihrer bisherigen Einschätzung fest, dass sich die Schweizer Konjunktur 2020 nur moderat entwickelt. Mit einer allmählichen konjunkturellen Belebung ist erst für 2021 zu rechnen.

kp_tabelle_d

Archiv

Agenda

Frühjahr:
Dienstag, 17. März 2020, 7:45

Sommer:
Dienstag, 16. Juni 2020, 7:45

Herbst:
Montag, 12. Oktober 2020, 7:45

Winter:
Dienstag, 15. Dezember 2020, 7:45

Letzte Änderung 11.12.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Direktion für Wirtschaftspolitik
Konjunktur

Ronald Indergand
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern

Tel. +41 058 460 55 58
E-Mail

 

 

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/wirtschaftslage---wirtschaftspolitik/Wirtschaftslage/konjunkturprognosen.html