Konjunkturprognosen

Konjunkturprognose: Ukraine-Konflikt bremst die Erholung

Die Expertengruppe senkt ihre Wachstumsprognose für die Schweiz im Jahr 2022 auf 2,8 % (Sportevent-bereinigtes BIP). Die gestiegene Teuerung und der Ukraine-Konflikt bremsen die Erholung. Hingegen hat sich die epidemiologische Lage über Erwarten schnell entspannt. Für 2023 wird unverändert ein Wachstum von 2,0 % erwartet. Vom Krieg in der Ukraine gehen grosse Risiken für die globale Konjunktur aus.

kp_tabelle_d.PNG

Archiv

Agenda

Provisorischer Publikationskalender 2022

Sommer:
Mittwoch , 15. Juni 2022, 9:00

Herbst:
Dienstag, 20. September 2022, 9:00

Winter:
Dienstag, 13. Dezember 2022, 9:00

Letzte Änderung 11.03.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Direktion für Wirtschaftspolitik
Konjunktur

Ronald Indergand
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern

E-Mail


Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/wirtschaftslage---wirtschaftspolitik/Wirtschaftslage/konjunkturprognosen.html