Staat und Wettbewerb

Der Bericht des Bundesrates «Staat und Wettbewerb – Auswirkungen staatlich beherrschter Unternehmen auf die Wettbewerbsmärkte» wurde in Erfüllung von zwei Postulaten aus dem Parlament erstellt. Er behandelt allfällige Wettbewerbsverzerrungen aufgrund der Tätigkeiten staatsnaher Unternehmen auf Wettbewerbsmärkten. Die staatlichen Unternehmen sind nämlich auf Märkten tätig, die zumindest teilweise liberalisiert sind und auf denen ihnen Vorteile (oder auch Nachteile) entstehen könnten, da sie in staatlichem Besitz sind. Der Bericht analysiert insbesondere die möglichen Ursachen und Folgen der Wettbewerbsverzerrungen aufgrund staatlicher Unternehmenstätigkeit auf Wettbewerbsmärkten und schlägt Massnahmen vor, mit denen sich diese Verzerrungen reduzieren oder sogar beseitigen liessen. Ausserdem wurden vier Fallstudien von staatsnahen Unternehmen auf Bundesebene durchgeführt (Swisscom, Post, SBB und RUAG). Für die kantonale und die kommunale Ebene hat das SECO eine externe Studie in Auftrag gegeben. Diese stützt sich einerseits auf eine Online-Umfrage für den Energie- und Verkehrssektor und behandelt andererseits Fallbeispiele aus dem Gesundheitswesen und dem Finanzsektor.

Medienmitteilungen

08.12.2017

Auswirkungen von staatsnahen Unternehmen auf Wettbewerbsmärkte

Der Bundesrat hat am 8. Dezember 2017 den Bericht „Staat und Wettbewerb: Auswirkungen staatlich beherrschter Unternehmen auf die Wettbewerbsmärkte“ gutgeheissen. Er erfüllt damit zwei Postulate, die vom Parlament überwiesen wurden. Der Bericht zeigt die möglichen Ursachen und Auswirkungen von Wettbewerbsverzerrungen durch staatsnahe Unternehmen auf Wettbewerbsmärkten auf. Zudem werden Massnahmen aufgezeigt, wie Wettbewerbsverzerrungen reduziert werden könnten.

Letzte Änderung 11.12.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Direktion für Wirtschaftspolitik
Wachstum und Wettbewerbspolitik

Simon Jäggi
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Telefon +41 58 462 42 27

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/wirtschaftslage---wirtschaftspolitik/wirschaftspolitik/Wettbewerbspolitik/staat-und-wettbewerb.html