Runder Tisch des SECO zu Handel, Klimawandel und Nachhaltigkeit

Bern, 24.06.2021 - Auf Einladung des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO, des World Trade Institutes WTI und des Centre for Development and Environment CDE der Universität Bern fand am 23. Juni 2021 in Bern ein Runder Tisch zu Handel, Klimawandel und den Sustainable Development Goals (SDGs) statt. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung diskutierten handelsbasierte Massnahmen zur Verringerung von Treibhausgasen mit dem Ziel, die öffentliche Debatte zu diesem Thema in der Schweiz zu bereichern.

Der internationale Handel kann einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels und zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der UNO leisten. Um eine offene Diskussion zu den Prioritäten und Herausforderungen bei der Verwirklichung dieses Potenzials zu führen, organisierte das SECO in Zusammenarbeit mit dem WTI und dem CDE einen Runden Tisch. Ziel der Teilnehmenden aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung war es verschiedene Teilaspekte aus einer ganzheitlichen Nachhaltigkeitsperspektive zu beleuchten.

Dabei wurden insbesondere Themen wie handelsbezogene Massnahmen zur Förderung von erneuerbaren Energien, das Potenzial und die Herausforderungen im Zusammenhang mit Klimazöllen sowie Vorschläge zur Reform von Subventionen für fossile Brennstoffe vertieft.

Dieser Meinungsaustausch zwischen Expertinnen und Experten mit verschiedenen Perspektiven und die Kontakte, die dabei geknüpft werden konnten, soll die öffentliche Debatte zu diesen Themen in der Schweiz bereichern. Zu diesem Zweck werden in Kürze die wichtigsten Resultate in einem kurzen Bericht der Veranstalter veröffentlicht werden. Bei der Veranstaltung handelt es sich um die erste dieser Art. Das SECO wird die Veranstaltung evaluieren und bei positivem Ergebnis in Zukunft weitere Veranstaltungen vom ähnlichen Format ins Auge fassen.


Address for enquiries

State Secretariat for Economic Affairs SECO
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 462 56 56
Fax +41 58 462 56 00


Publisher

State Secretariat for Economic Affairs
http://www.seco.admin.ch

Last modification 18.12.2020

Top of page

Contact

Media enquiries

We kindly request you to address your written media enquiries to medien@seco.admin.ch  

Head of Communications and Media Spokesperson

Antje Baertschi
Tel. +41 58 463 52 75
E-Mail

Deputy Head of Communications and Media Spokesperson

Fabian Maienfisch
Tel. +41 58 462 40 20
E-Mail

Spokesperson

Livia Willi Yéré
Tel. +41 58 469 69 28
E-Mail

Print contact

News subscription

https://www.seco.admin.ch/content/seco/en/home/seco/nsb-news/medienmitteilungen-2021.msg-id-84129.html