Mehr Informationen

Nachfolgende Links verweisen auf Fachinformationen und Hilfsmittel von Organisationen ohne wirtschaftliche Gewinnziele, die sich mit der psychischen Gesundheit befassen. Die Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Schweiz


Kampagne Wie-geht-es-dir (2013 - 2017)

Gesprächstipps sowie Fachinformationen zur psychischen Gesundheit und Erkrankungen.

«Wie geht es dir?»


Kampagne «Psyche krank? Kein Tabu!»  

Massnahmen zur Früherkennung, Prävention psychischer Krankheiten am Arbeitsplatz sowie kreative Kommunikationstools zur Sensibilisierung für das Thema psychische Belastung, jeweils massgeschneidert für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

kein-tabu.ch


Manifest für Public Mental Health

Das Manifest für Public Mental Health richtet sich an Berufstätige in den relevanten Aufgabenfeldern der Gesundheitsförderung, Prävention, Behandlung und (Re-)Integration sowie an die privaten wie auch die öffentlichen Entscheidungsträgerinnen und -träger. Das Manifest soll Basis für das professionelle Handeln und für die Entscheidungsfindungen bei der Schwerpunktsetzung sein.

Manifest für Public Mental Health


Compasso – berufliche Integration, Informationen für Arbeitgeber

Compasso fokussiert seine Informationstätigkeit für Arbeitgeber auf den Umgang mit Personen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung. Mit praxiserprobten Tools, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten Praxisbeispielen erhalten die Arbeitgeber durch das Informationsportal Unterstützung.

Compasso



Online-Trainingstool für Führungskräfte: wie mit psychisch auffälligen Mitarbeitenden umgehen?

Das Tool unterstützt Führungskräfte und Personalverantwortliche bei der Bewältigung schwieriger Situationen mit psychisch auffälligen Mitarbeitenden.


„Schwierige“ Mitarbeiter, Wahrnehmung und Bewältigung psychisch bedingter Problemsituationen durch Vorgesetzte und Personalverantwortliche

Bericht des Bundesamtes für Sozialversicherung BSV im Rahmen des mehrjährigen Forschungsprogramms zu Invalidität und Behinderung (FoP-IV).


Iradis (www.iradis.ch)

Iradis ist eine Beratungsstelle der IV, die zur Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz geschaffen wurde. Die Angebote sind vorwiegend auf die Bedürfnisse von Führungskräften, HR-Verantwortlichen und Berufsbildenden ausgerichtet.

Iradis  


Europa

«Psychisch auffällige oder erkrankte Mitarbeiter. Handlungsleitfaden für Führungskräfte» (Deutschland)

Publikation der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (Deutschland). Der Leitfaden sensibilisiert Führungskräfte fürs Thema und unterstützt sie dabei, ihren Mitarbeitern im Bedarfsfall die erforderliche Hilfestellung geben zu können.

Letzte Änderung 26.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Arbeit/Arbeitsbedingungen/gesundheitsschutz-am-arbeitsplatz/Psychosoziale-Risiken-am-Arbeitsplatz/Psychische-Gesundheit/Weiterfuehrende-Informationen.html