«Tourist Office 3.0»

Projektbeschrieb

Das Projekt «Tourist Office 3.0» fragt nach Form, Inhalt, Funktion und Aufgabe des Tourist Office im Zeitalter der Digitalisierung. Das Projekt erarbeitet und dokumentiert aufbauend auf einer national ausgelegten Analyse in Zusammenarbeit mit Innovationspartnern und sechszehn Destinationen die Bedürfnisse der Gäste wie auch der Leistungsträger und entwickelt in Kombination mit Innovationsarbeit Szenarien für das Tourismus Office von morgen. Gleichzeitig werden Grundlagen für Pilotprojekte mit den beteiligen Destinationen erarbeitet.

Ziele

Das Projekt «Tourist Office 3.0» soll folgenden Fragestellungen beantworten:

  • Welches sind die Bedürfnisse von Gästen und Leistungsträgern an Tourist Offices in der Schweiz von morgen?
  • Welches sind technologische Entwicklungen, die entscheidenden Einfluss auf die Tourist Information haben?
  • Ist ein physischer Raum für die Tourist Information von morgen noch notwendig?
  • Wenn ja, in welcher Form, Ausgestaltung und mit welchem Raumerlebnis?
  • In welcher Form und welchem Mass wollen und sollen sich Gäste beteiligen?
  • Wer sammelt, bündelt, koordiniert und distribuiert in Zukunft touristische Informationen?
  • Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich dank der Digitalisierung?
  • Welche zentralen Dienste muss das Tourist Office im Sinne einer Selbsthilfeorganisation der Leistungsträger in Zukunft anbieten?
  • Welche neuen Zusatzdienstleistungen kann ein Tourist Office in Zukunft übernehmen?

Partner

  • gutundgut gmbh
  • die Ergonomen
  • Hochschule Luzern
  • opendata.ch
  • Mastercard
  • Arosa Lenzerheide Tourismus
  • Basel Tourismus
  • Crans-Montana Tourismus
  • Emmental Tours AG
  • Destination Davos Klosters
  • Gstaad Saanenland Tourismus
  • Heidiland Tourismus AG
  • Region Solothurn Tourismus
  • Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg (TALK)
  • Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Regions- und Wirtschaftszentrum Oberwallis AG
  • Yverdon Tourismus
  • Lugano Turismo
  • Pontresina Tourismus
  • Schwyz Tourismus
  • Alpes Vaudois

Projektdauer

1. Januar 2017 bis 1. April 2018

 

News aus dem Innotour Projekt

Insight Artikel

Schlussbericht

Fachkontakt
Letzte Änderung 01.05.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

IG Tourist Office 3.0
c/o gutundgut gmbh
Gemeindestrasse 25
8032 Zürich

info@gutundgut.ch
www.gutundgut.ch
Tel. +41 (0)79 261 30 87

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Tourismuspolitik/Innotour/Gefoerderte_Projekte/2016-bis-2019/-tourist-office-3-0-.html