Innotour Transfer-Workshops 2019 – Walk the talk

AdobeStock_120705009_SECO

Das SECO führt im 2019 vier themenspezifische Innotour Transfer-Workshops durch.

Ziel der Workshops ist, den Erfahrungs- und Wissensaustausch zu forcieren, damit wichtige Erkenntnisse aus beispielhaften Projekten transferiert werden und möglichst viele von gemachten Projekterfahrungen profitieren können. Damit soll die nachhaltige und langfristige Breitenwirkung der Projekte gesteigert werden.

Alle Informationen zu den Workshops – inkl. den Erkenntnissen -  werden in den kommenden Monaten fortlaufend auf der Innotour-Homepage veröffentlicht. Ende 2019 wird entschieden, in welcher Form auch in den Folgejahren derartige Workshops angeboten werden sollen.

Der erste Workshop widmet sich dem Thema der Kooperationen im Tourismus und findet am 11. Juni 2019 statt.

Der 1. Workshop ist bereits ausgebucht

Folgende Persönlichkeiten geben an der Talkrunde ihre Erfahrung weiter:

  • Fiorenzo Fässler, Best 3 Star Hotels
  • Urs Pfenninger, Hotelkooperation Frutigland/Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg (TALK)
  • Urs Keiser, conim
  • Jerun Vils, bls

Die Themen der nächsten Workshops sind:

  • Synergien zur Landwirtschaft nachhaltig nutzen
  • Entlastung der Beherbergungsbetriebe durch neues Gästedaten-Management
  • Produktentwicklung für Tourismuserlebnisse von morgen

Fachkontakt
Letzte Änderung 28.05.2019

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Tourismuspolitik/Innotour/transfer-workshops.html