Digitalisierte Umsetzungshilfe der Hygieneleitlinie GVG

Restaurant_Chef_Cuisine_2017_FOTOLIA.JPG
© Fotolia

Projektbeschrieb  

Die Schweizer Gastronomie untersteht dem schweizerischen Lebensmittelrecht und jeder Betrieb ist zur Selbstkontrolle verpflichtet. Diese Kontrolle folgt den Vorgaben der «Guten Verfahrenspraxis im Gastgewerbe GVG», welche von GastroSuisse gemeinsam mit weiteren Branchenvertretern erarbeitet wurde. Im Eigenverlag wurde darüber hinaus eine dazu gehörende Umsetzungshilfe erarbeitet, die heute in Ordnerform und als PDF zur Verfügung stehen.

2020 entwickelte GastroSuisse zusammen mit dem Softwareunternehmen Smartfactory aus Biel eine digitale Version dieser Umsetzungshilfe. Das Programm trägt den Namen HYGIENECONTROL.

Ziel

Sinn und Zweck von HYGIENECONTROL ist die Sicherstellung einer verlässlichen und einfach umzusetzenden Selbstkontrolle des betriebseigenen Hygienekonzepts basierend auf den vom BLV geprüften Dokumenten der Umsetzungshilfe. Gewährleistet sind insbesondere die Protokollierung und der Nachweis aller geforderten Kontrollen und Massnahmen im Rahmen des betriebseigenen Hygienekonzepts per digitalem Eingabegerät (Smartphone, Tablet, Desktop-PC).

HYGIENECONTROL leistet einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung von Routineprozessen resp.  Arbeitsabläufen, was zu Kosteneinsparungen sowie Effizienzsteigerungen auf Betriebsebene führt. Des Weiteren trägt die Applikation zur Reduktion von Papier und Kopieraufwand bei.

Partner

  • Smartfactory, Biel  

Verfügte Finanzhilfe

CHF 114'470

Projektdauer

1.3.2019 - 31.5.2020

Fachkontakt
Letzte Änderung 20.01.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Gastrosuisse
Blumenfeldstrasse 20
8046 Zürich

www.gastrosuisse.ch

+41 (0)44 377 53 12

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Tourismuspolitik/Innotour/Gefoerderte_Projekte/2020-bis-2023/hygienerichtlinien_gvg.html