Sicherheitsdatenblatt - Mutter- und Jugendarbeitsschutz

Gemäss Artikel 5 Chemikaliengesetz (SR 813.1) muss die Herstellerin dafür sorgen, dass die von ihr in Verkehr gebrachten Produkte das Leben und die Gesundheit nicht gefährden (Art. 5 Selbstkontrolle). Jede Inhaberin einer Bewilligung für das Inverkehrbringen von Chemikalien ist daher dafür verantwortlich zu prüfen, ob die von ihr in Verkehr gebrachten Chemikalien den Schweizer Bestimmungen zum Mutter- und/oder Jugendarbeitsschutz unterliegen und mit einem entsprechenden Warnhinweis gekennzeichnet werden müssen.

Die vom SECO zur Verfügung gestellten Warnhinweise zum Mutter- und Jugendarbeitsschutz können als Empfehlung betrachtet werden, wie diese Warnhinweise für die Abschnitte 8 und 15 Sicherheitsdatenblatt formuliert sein könnten.

Warnhinweise Sicherheitsdatenblatt


Mutterschutz in Abschnitt 15 des Sicherheitsdatenblatts

Schwangere und stillende Mütter dürfen gemäss der Mutterschutzverordnung (SR 822.111.52) nur mit besonders gefährlichen Chemikalien arbeiten, falls aufgrund einer Risikobeurteilung feststeht, dass keine konkrete gesundheitliche Belastung für Mutter und Kind vorliegt oder diese durch geeignete Schutzmassnahmen ausgeschlossen werden kann. Produkte mit besonders gefährlichen Chemikalien gemäss Artikel 13 der Mutterschutzverordnung müssen in Abschnitt 15 des Sicherheitsdatenblatts den folgenden Warnhinweis aufweisen:

Warnhinweis Mutterschutz für Abschnitt 15 Sicherheitsdatenblatt:


Jugendarbeitsschutz in Abschnitt 15 des Sicherheitsdatenblatts

Jugendliche dürfen gemäss der Jugendarbeitsschutzverordnung (SR 822.115) und der WBF-Verordnung über gefährliche Arbeiten für Jugendliche (SR 822.115.2) nur mit gefährlichen Chemikalien arbeiten, wenn dies zur Erreichung ihres Ausbildungszieles erforderlich ist. Gefährliche Chemikalien gemäss Artikel 1 lit. f dieser Verordnung müssen in Abschnitt 15 des Sicherheitsdatenblatts den folgenden Warnhinweis aufweisen:

Warnhinweis Jugendarbeitsschutz für Abschnitt 15 Sicherheitsdatenblatt:


Mutter- und Jugendarbeitsschutz in Abschnitt 8 des Sicherheitsdatenblatts

Neben den beiden gesetzlich vorgeschriebenen Warnhinweisen für Jugendarbeits- und Mutterschutz in Abschnitt 15 des Sicherheitsdatenblatts, möchten wir die Herstellerin im Sinne eines wirksamen Anwenderschutzes bitten, auch in Abschnitt 8 des Sicherheitsdatenblatts die folgenden Hinweise zu erwähnen:

Warnhinweis Mutterschutz für Abschnitt 8 Sicherheitsdatenblatt:


Warnhinweis Jugendarbeitsschutz für Abschnitt 8 Sicherheitsdatenblatt:


Hinweis: Eine Kombination der beiden Warnhinweise für Abschnitt 8 ist selbstverständlich möglich, wenn das Produkt von beiden Einschränkungen betroffen ist.

Obwohl dem Sicherheitsdatenblatt bei allen Chemikalien rechtlich der gleiche Stellenwert zukommt, hat es bei Pflanzenschutzmitteln in der Praxis nicht die gleiche Funktion wie bei Industriechemikalien. Landwirte und Landwirtinnen informieren sich in erster Linie via die Gebrauchsanleitung über die sichere Anwendung des Produkts. Aus Sicht des SECO ist es daher wichtig, die in Abschnitt 15 des Sicherheitsdatenblatts aufzuführenden Warnhinweise auch in der Gebrauchsanleitung von Pflanzenschutzmitteln zu erwähnen.


Entsprechungen zwischen H-Sätzen und R-Sätzen

H-Sätze   R-Sätze  
Gefahrenklasse, Gefahrenkategorie und Gefahrenkodierung
Kodierung
der Gefahren-hinweise
Gefahren-
bezeichnung  
Kodierung
der besonde-
ren Gefahren
Skin. Sens. 1, 1A oder 1B
H317
Xi
R43
Resp. Sens 1, 1A oder 1B H334 Xn R42
Muta. 1A oder 1B H340 Muta. Cat. 1 oder 2 R46
Carc. 1A oder 1B H350 Carc. Cat. 1 oder 2 R45
Carc. 2 H351 Carc. Cat. 3 R40
Repr. 1A oder 1B H360F Repr. Cat. 1 oder 2 R60
Repr. 1A oder 1B H360D Repr. Cat. 1 oder 2
R61
Repr. 1A oder 1B H360FD Repr. Cat. 1 oder 2 R60/61
STOT SE 1 H370 T
T
T
T+
T+
T+
R39/23
R39/24
R39/25
R39/26
R39/27
R39/28
STOT RE 1 H372
T
T
T
R48/23
R48/24
R48/25
STOT RE 2 H373 Xn
Xn
Xn
R48/20
R48/21
R48/22

Letzte Änderung 12.10.2017

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Arbeit/Arbeitsbedingungen/Chemikalien-und-Arbeit/Sicherheitsdatenblatt/Sicherheitsdatenblatt-Mutter-und-Jugendarbeitsschutz.html