Das kulinarische Erbe der Alpen - Kompetenzzentrum für Regionalkulinarik

Terrasse_II
©Culinarium Alpinum

Projektbeschrieb

Das kulinarische Erbe der Alpen erhält mit dem CULINARIUM ALPINUM eine Heimat. Im ehemaligen Kapuzinerkloster in Stans im Kanton Nidwalden dreht sich alles um die enorme Vielfalt des Alpenraums. Kochkünstler und Schnapsbrennerinnen, Bäuerinnen und Metzger, Sommeliers und Verkosterinnen, Käseprofis und Bäckermeisterinnen kommen hier zusammen, um gemeinsam die Zukunft unseres kulinarischen Kulturraums zu gestalten. Mit Kursen und Seminaren, Produkten und Rezepten und mit einer Gastronomie, die das Kulinarische Erbe der Alpen in all seinen Facetten lebt.

Ziele

Das CULINARIUM ALPINUM ist ein einzigartiges und international ausgerichtetes Kompetenzzentrum für Regionalkulinarik im Alpenraum. Es ist in diesem Thema das führende Kompetenzzentrum des Alpenraums.

In Partnerschaft mit der gesamten Wertschöpfungskette erreicht das CULINARIUM ALPINUM ein starkes Bewusstsein für alpine Regionalkulinarik in der Landwirtschaft, dem lebensmittelverarbeitenden Gewerbe, dem Handel, der Gastronomie, dem Tourismus und vor allem bei den Konsumentinnen und Konsumenten.

Das CULINARIUM ALPINUM ermöglicht mit seinen Projekten und Dienstleistungen eine wertbringende Entwicklung für Landwirtschafts- und für Verarbeitungsbetriebe, für die Gastronomie und Hotellerie und für den regionalen Tourismus.

Das CULINARIUM ALPINUM fördert eine umwelt- und klimaschonende, ökologisch und regional orientierte Landwirtschaft, den fairen Handel und den nachhaltigen Konsum von Lebensmitteln aus dem Alpenraum und stärkt sowohl in der Fachwelt als auch in der Bevölkerung das Wissen über die alpine Regionalkulinarik.

Projektpartner

Seine gemeinnützige Mission verfolgt das CUILINARIUM ALPINUM auf der Grundlage einer biologischen und nachhaltigen Landwirtschaft in enger Zusammenarbeit mit den schweizerischen Bio-Organisationen, der Stiftung für den Erhalt alter Nutzpflanzen und Tierrassen Pro Specie Rara, Slow Food Schweiz sowie in Koordination mit den verschiedenen Branchenverbänden, mit landwirtschaftlichen und gastronomischen Fachhochschulen sowie weiteren Bildungsinstitutionen.  

Verfügte Finanzhilfe

CHF 171'900

Projektdauer

1.1.2019 - 31.3.2021

News aus dem Innotour Projekt

Artikel Insight

Fachkontakt
Letzte Änderung 31.05.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Culinarium Alpinum
Mürgstrasse 18
CH-6370 Stans

culinarium alpinum

info@culinarium-alpinum.ch

Tel. +41 41 619 17 17

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Tourismuspolitik/Innotour/Gefoerderte_Projekte/2020-bis-2023/culinarum_alpinum.html