Über das TFS

Das Tourismus Forum Schweiz ist eine Dialog- und Koordinationsplattform, mit der das Ziel verfolgt wird die Koordination und Kooperation in der Tourismuspolitik zu verstärken und dabei zielgerichtet Herausforderungen anzugehen. Die Dialog- und Koordinationsplattform setzt sich aus den beiden Elementen "TFS Jahresveranstaltung" und "Themenspezifische Arbeitsgruppen & Workshops" zusammen und ist integraler Bestandteil der neuen Tourismusstrategie des Bundes.

Zwischen den beiden Elementen der Dialog- und Koordinationsplattform besteht ein enger Bezug. So dienen die Ergebnisse und Erkenntnisse der TFS Jahresveranstaltung als Grundlage für die weiterführenden Arbeiten in den themenspezifischen Arbeitsgruppen und Workshops. Umgekehrt werden die Ergebnisse und Erkenntnisse aus den themenspezifischen Arbeitsgruppen und Workshops an der TFS Jahresveranstaltung eingebracht und weiterentwickelt.

TFS ohne Koordination

Die Rolle des Koordinators des Tourismus Forum Schweiz nimmt das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) ein. So dient das SECO einerseits als Bindeglied zwischen den beiden Teilen der Dialog- und Koordinationsplattform und stellt die Wissensdiffusion sicher. Andererseits trägt das SECO die Hauptverantwortung für die Organisation der Workshops, der Arbeitsgruppen sowie der Jahresveranstaltung. In diesem Zusammenhang übernimmt das SECO auch wesentliche inhaltliche Grundlagenarbeiten, wie beispielsweise mit der regelmässigen Erstellung von Studien und Berichten. Die Initiativen des SECO unterliegen dabei dem Subsidiaritätsprinzip und verfolgen das Ziel, die privaten und öffentlichen Akteure zu unterstützen und besser zu vernetzen.

Fachkontakt
Letzte Änderung 24.04.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Tourismuspolitik
Johannes von Mandach
Holzikofenweg 36
3003 Bern

Tel. 058 469 20 78
Fax 058 463 12 12

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Tourismuspolitik/Tourismus_Forum_Schweiz/das_tsf.html