Arbeitslosenzahlen

Die Publikation «Die Lage auf dem Arbeitsmarkt» erscheint monatlich in deutscher, französischer und italienischer Sprache. > SECO-Publikationen

Neben der SECO-Statistik zur registrierten Arbeitslosigkeit besteht in der Schweiz seit 1991 eine zweite Statistik mit Resultaten zur Erwerbslosigkeit, die Schweizerische Arbeitskräfteerhebung SAKE des Bundesamtes für Statistik BFS. Diese basiert auf den Richtlinien des internationalen Arbeitsamtes (IAA/ILO/BIT) und der EUROSTAT und wird für internationale Vergleiche beigezogen. 

Die beiden Statistiken unterscheiden sich in der Erhebungsmethode. Im Unterschied zum SECO (monatliche Vollerhebung der registrierten Arbeitslosen bei den RAV) stützt sich das BFS auf vierteljährlich durchgeführte Stichprobenerhebungen mit Telefoninterviews und Hochrechnungen. Die unterschiedlichen Erhebungsmethoden führen zu unterschiedlichen Ergebnissen, jedoch ergänzen sich die Erkenntnisse aus beiden Statistiken.

Weiterführende Informationen

Agenda

Provisorischer Kalender 2017

Dienstag 10.01.2017 für Dezember 2016
Donnerstag 09.02.2017 für Januar 2017
Donnerstag 09.03.2017 für Februar
Freitag 07.04.2017 für März
Dienstag 09.05.2017 für April
Donnerstag 08.06.2017 für Mai
Freitag 07.07.2017 für Juni
Dienstag 08.08.2017 für Juli
Freitag 08.09.2017 für August
Dienstag 10.10.2017 für September
Donnerstag 09.11.2017 für Oktober
Donnerstag 07.12.2017 für November
 

Letzte Änderung 19.12.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Direktion für Arbeit
Statistik und Arbeitsmarktanalysen

Bruno Burri
Finkenhubelweg 12
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 480 62 62

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/wirtschaftslage---wirtschaftspolitik/Wirtschaftslage/Arbeitslosenzahlen.html