Konsumentenstimmung

Das SECO führt jedes Quartal (im Januar, April, Juli und Oktober) eine Umfrage bei den privaten Haushalten durch. Dabei werden subjektive Einschätzungen und Erwartungen der Konsumenten und Konsumentinnen erhoben, etwa bezüglich der allgemeinen Wirtschaftslage, ihrer finanziellen Situation, der Entwicklung der Preise, der Arbeitsplatzsicherheit usw. Insgesamt werden ihnen 11 Fragen gestellt. Die erste Umfrage fand im Oktober (4. Quartal) 1972 statt.

Aufhellung der Konsumentenstimmung

Die Konsumentenstimmung hat sich in der Schweiz gemäss der jüngsten Umfrage klar verbessert. Der Index ist auf -3 Punkte und somit über seinen langfristigen Mittelwert geklettert. Wesentlich besser präsentiert sich die Beurteilung der erwarteten Wirtschaftsentwicklung. Zudem schätzen die Konsumenten die erwartete Entwicklung der Arbeitslosenzahl und der eigenen finanziellen Lage weniger pessimistisch ein. Damit beurteilen die Konsumenten die Aussichten erstmals in vielen Fragen ähnlich positiv wie kurz vor dem Frankenschock Anfang 2015.

ks_grafik_d

Weiterführende Informationen 

Agenda

Veröffentlichungskalender 2017

Resultate der Umfrage von Januar 2017
Dienstag, 7. Februar 2017, 07:45

Resultate der Umfrage von April 2017
Donnerstag, 4. Mai 2017, 07:45

Resultate der Umfrage von Juli 2017
Mittwoch, 2. August 2017, 07:45

Resultate der Umfrage von Oktober 2017
Donnerstag, 2. November 2017, 07:45

Letzte Änderung 06.02.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Direktion für Wirtschaftspolitik
Konjunktur

Ronald Indergand
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 058 460 55 58

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/wirtschaftslage---wirtschaftspolitik/Wirtschaftslage/Konsumentenstimmung.html