Importplattform

Die Importplattform unterstützt Personen und Unternehmen, die in der Schweiz Importwaren in Verkehr bringen wollen, bei der Suche nach den anwendbaren Produktevorschriften (technische Vorschriften).

Technische Vorschriften, die beim Inverkehrbringen von Produkten in der Schweiz zu beachten sind

Für das Inverkehrbringen eines eingeführten Produkts in der Schweiz unterscheidet man zwei Fälle:

  • Das Produkt fällt in den Anwendungsbereich eines internationalen Abkommens der Schweiz (konkret mit der EU, EWR/EFTA, Türkei oder mit Kanada), oder es wird vom «Cassis-de-Dijon-Prinzip» gemäss Kapitel 3a THG erfasst. In diesen beiden Fällen richtet sich das Inverkehrbringen des Produkts nach den Bestimmungen des betreffenden Abkommens oder nach Kapitel 3a THG, welche das Inverkehrbringen entsprechender Produkte in der Schweiz erleichtern.

Erleichtertes Inverkehrbringen nach internationalen Abkommen oder dem «Cassis de Dijon-Prinzip» gemäss THG

  • Das Produkt fällt nicht in den Anwendungsbereich eines internationalen Abkommens der Schweiz und es wird auch nicht vom «Cassis-de-Dijon-Prinzip» gemäss Kapitel 3a THG erfasst. In diesem Fall setzt das Inverkehrbringen des Produkts in der Schweiz die Erfüllung der schweizerischen technischen Vorschriften voraus.

Portal der Schweizer Produktevorschriften

Weitere bei der Einfuhr von Produkten zu beachtende Vorschriften

Weitere bei der Einfuhr von Produkten zu beachtende Vorschriften sind nicht Gegenstand dieser Plattform.

Informationen zu weiteren relevanten Vorschriften sind auf der Website der Eidgenössischen Zollverwaltung (Fragen zu Zöllen, zur Bier- und Tabaksteuer, zur Mehrwertsteuer und zu sonstigen von der EZV erhobenen indirekten Steuern) und auf der Website des Instituts für Geistiges Eigentum (Fragen zum geistigen Eigentum) zu finden. Als Hilfsmittel für die Zollveranlagung mag Ihnen TARES (Tarifnummern und Zölle) der EZV dienen.

CE-Kennzeichnung

Informationen zur CE-Kennzeichnung finden Sie hier.

Global Trade Helpdesk

Zusätzliche Informationen betreffend sowohl Importe in die Schweiz als auch Exporte aus der Schweiz in die ganze Welt können auf der Plattform Global Trade Helpdesk gefunden werden.

Diese Plattform wurde durch die internationalen Organisationen International Trade Center (ITC), World Trade Organization (WTO) und United Nations Conference on Trade and Development (UNCTAD) gegründet.

Diese zielt darauf, alle Unternehmen darin zu unterstützen, durch den direkten Zugang zu relevanten Informationen und generellen Bedingungen leichter in Märkte eintreten zu können.

Fachkontakt
Letzte Änderung 28.01.2021

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Aussenwirtschaftspolitik_Wirtschaftliche_Zusammenarbeit/Wirtschaftsbeziehungen/Technische_Handelshemmnisse/Importplattform0.html