Ständige Mission der Schweiz bei WTO und EFTA

Chambovey3

Liebe Besucherinnen und Besucher

Ich heisse Sie herzlich willkommen auf der Webseite der Ständigen Mission der Schweiz bei der WTO und EFTA (sowie UNECE, UNCTAD, ITC).

Unsere Mission hat den Auftrag, die schweizerischen Interessen in den in Genf ansässigen internationalen Wirtschaftsorganisationen wirksam zu vertreten.

Unsere Arbeit ergänzt jene der anderen Schweizer Vertretung in Genf, der Ständigen Mission bei der UNO (s. Link unten).

Für ein international sehr stark vernetztes und exportorientiertes Land wie die Schweiz sind stabile Rahmenbedingungen, offene Märkte und eine nachhaltige Entwicklung der Weltwirtschaft von grösster Bedeutung.

In der Welthandelsorganisation (WTO) und in der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) setzen wir uns für international vereinbarte und respektierte Handelsregeln sowie für die Verbesserung des Zugangs von Schweizer Waren, Dienstleistungen und Investitionen zu ausländischen Märkten ein.

In der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen (UNECE), der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) und dem Internationalen Handelszentrum (ITC) trägt unsere Mission zur Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung in Partnerländern und deren Integration in die Weltwirtschaft bei.

Unsere Vertretung ist in zwei Abteilungen gegliedert – eine mit Schwerpunkt auf der WTO und eine für die anderen internationalen Wirtschaftsorganisationen in Genf. Mein Team und ich stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen
Didier Chambovey
Botschafter, Ständiger Vertreter der Schweiz bei der WTO und EFTA (sowie UNECE, UNCTAD, ITC)


Die Ständige Mission der Schweiz bei der WTO und EFTA

Die Ständige Mission der Schweiz bei der Welthandelsorganisation (WTO) und bei der Europäischen Freihandelsgemeinschaft (EFTA) hat die Aufgabe, die Arbeit der internationalen Organisationen mit Wirtschaftscharakter in Genf aktiv zu verfolgen und mitzugestalten. Hierzu gehören neben der WTO und EFTA auch die Organe der Vereinigten Nationen (UNO), welche sich mit Wirtschaftsfragen befassen, wie z.B. die Konferenz der Vereinigten Nationen zu Handel und Entwicklung (UNCTAD), die Wirtschaftskommission für Europa (UN/ECE) und das Internationale Handelszentrum der UNCTAD und der WTO (ITC). Die Ständige Mission der Schweiz bei der WTO und EFTA untersteht dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) und dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).  


Abteilung WTO

Leitung: Ivo Kaufmann, Minister und stv. Ständiger Vertreter bei der WTO

Die 1995 gegründete World Trade Organization (WTO) ist die wichtigste internationale Organisation für Handelsfragen. Ihr Ziel ist, die Entwicklung der Mitgliedsländer und die Weltwirtschaft als Ganzes durch verlässliche Regeln über einen möglichst freien und nachhaltigen Waren- und Dienstleistungshandel zu fördern. Dazu kommen, unter anderem, der Schutz von geistigem Eigentum und handelsrelevante Investitionsregeln.

Die WTO verwaltet ein umfangreiches Regelwerk für den Welthandel, bietet einen Rahmen zur Aushandlung neuer Abkommen, schlichtet und entscheidet Handelsstreitigkeiten zwischen ihren Mitgliedern und leistet technische Hilfe und Ausbildung für Entwicklungsländer. Ihr oberstes Organ ist die WTO-Ministerkonferenz, die alle zwei Jahre stattfindet.

Im Interesse kohärenter Wirtschaftspolitiken arbeitet die WTO eng mit anderen internationalen Organisationen zusammen, wie der Weltbank, dem Internationalen Währungsfonds, der UNCTAD, der Internationalen Arbeitsorganisation und der OECD.

Die WTO zählt heute 164 Mitglieder, auf die rund 98% des Welthandels entfallen. Die Schweiz gehört zu den 20 grössten Handelsnationen der Welt und bringt sich vielfältig in die Arbeiten der WTO ein. Zum Beispiel organisiert die Schweiz jedes Jahr ein informelles Ministertreffen am Rande des World Economic Forum in Davos.


Abteilung EFTA, UNCTAD (CNUCED), UNECE (CEE-ONU) und ITC (CCI)

Leitung: Roman Busch, Minister und stv. Ständiger Vertreter bei EFTA, UNCTAD, UNECE und ITC

Die European Free Trade Association (EFTA) wurde 1960 zur Förderung des freien Handels unter ihren Mitgliedstaaten gegründet. Seit 1995 gehören ihr Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz an. Die Organisation hat heute drei Pfeiler: die EFTA-Konvention; das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) für die EFTA-Staaten Norwegen, Island und Liechtenstein; und die Freihandelsabkommen mit sogenannten Drittländern. Am Hauptsitz der EFTA in Genf werden der erste und dritte Pfeiler betreut. Im EFTA-Rahmen hat die Schweiz bislang 27 Freihandelsabkommen abgeschlossen, welche mit 38 Drittländern gelten.

Die 1947 gegründete United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) ist eine von fünf regionalen Kommissionen der UNO. Die UNECE hat 56 Mitgliedsländer aus Europa und Nordamerika und entwickelt internationale Normen und Konventionen namentlich in den Bereichen Handel, Industrie, Transport, Umwelt und nachhaltige Energien sowie Statistik.

Die United Nations Conference on Trade and Development (UNCTAD) wurde 1964 gegründet. Sie setzt sich für die nachhaltige Entwicklung ein und fördert die Integration von Entwicklungsländern in das internationalen Handelssystem. Die UNCTAD konzentriert sich auf Forschung und Analyse, technische Hilfe für Entwicklungsländer sowie intergouvernementalen Dialog.

Das International Trade Center (ITC/CCI) ist eine gemeinsame Institution der WTO und der UNCTAD. Die Organisation fördert die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in Entwicklungsländer, mit dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung.Die Schweiz beteiligt sich aktiv an den Arbeiten von UNECE und UNCTAD und unterstützt diese Organisationen wie auch das ITC finanziell.


Fachkontakt
Letzte Änderung 31.01.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Ständige Mission der Schweiz bei der WTO und EFTA (ECE/UNO, UNCTAD, ITC)
Rue de Varembé 9-11 (5. Stock)
CH - 1211 Genf 20

Tel. : +41 58 482 25 25
Fax : +41 58 482 25 55

E-Mail - Ständige Mission der WTO und EFTA in Genf

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Aussenwirtschaftspolitik_Wirtschaftliche_Zusammenarbeit/internationale_organisationen/efta/Mission_genf.html