Broschüren und Flyer


Technische Überwachung am Arbeitsplatz

Brosch+TechnUberw+A5_d_web-1

Diese Broschüre gibt Arbeitgebern, Führungskräften, Sicherheits- und Personalverantwortlichen sowie weiteren Interessierten einen Überblick über die Grundsätze, Voraussetzungen und Einschränkungen für das Betreiben technischer Überwachungs- und Kontrollsysteme in Bereichen mit Arbeitsplätzen. Technisches Personal erfährt, wie solche Systeme in Betrieben rechtskonform zu installieren und betreiben sind.

Schutz vor psychosozialen Risiken am Arbeitsplatz - Informationen für Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen

bro_psy-risiken_de

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert – und damit auch die Gesundheitsrisiken. So ist beispielsweise Stress für Arbeitnehmende und Arbeitgebende zu einer der zentralsten Arbeitsbelastungen überhaupt geworden. Die Folgen: Nebst hohen Kosten für Betroffene, Betriebe und die Volkswirtschaft, leidet die Gesundheit. Dasselbe gilt für psychosoziale Risiken im Allgemeinen. Sie begünstigen psychische und körperliche Erkrankungen, so das Ergebnis zahlreicher Untersuchungen.

Mutterschaft – Schutz der Arbeitnehmerinnen

mutterschutz_07_14_de-1

Schwangere Frauen und Mütter sind durch das Gesetz besonders geschützt. Die Broschüre erläutert die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Gesundheitsschutz, Lohnfortzahlung und Kündigungsschutz.

Leitfaden für gynäkologisch tätige Ärztinnen und Ärzte

Leitfaden für gynäkologisch tätige Ärztinnen und Ärzte

Es ist Aufgabe der gynäkologisch betreuenden Ärztinnen und Ärzte
zu beurteilen, wie der Gesundheitszustand der Schwangeren ist und
ob die Schutzmassnahmen am Arbeitsplatz wirksam sind. Die Ärztin
oder der Arzt ist befugt, Anpassungen an die Arbeitsbedingungen
zu verlangen oder ein Beschäftigungsverbot auszusprechen.

Mobbing und andere Belästigungen - Schutz der persönlichen Integrität am Arbeitsplatz

seco_personlichkeit_d_web-1

Mobbing, Diskriminierung und sexuelle Belästigung sind drei Beispiele für problematische Verhaltensweisen, die zu Verletzungen der persönlichen Integrität führen können. Sie werden gemeinsam in dieser Broschüre erörtert, weil sie die gleichen Präventionsmassnahmen erfordern.
Die Broschüre soll in erster Linie Verantwortlichen in Unternehmen aber auch interessierten Arbeitnehmenden aufzeigen, was mit Verletzung der persönlichen Integrität gemeint ist, welche Verletzungsformen bestehen und was dagegen getan werden kann und muss.

Portrait des Leistungsbereichs «Arbeitsbedingungen»

Portrait_arbeitsbedingungen_web_2017_de

Der Leistungsbereich «Arbeitsbedingungen» ist die Fachstelle in der Bundesverwaltung für alle Belange des physischen und psychischen Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz, die Koordination der kantonalen Vollzugstätigkeiten in Bezug auf den Arbeitnehmerschutz, die Sicherheit von technischen Einrichtungen und Geräten (Produkte), die Verwendung von Chemikalien am Arbeitsplatz.

Schichtarbeit: Informationen und Tipps

SECO_A5_schichtarbeit_mai2013_web_de-1

Zweck dieser Broschüre ist es, Betroffene über mögliche Probleme bei der Ausübung von Schichtarbeit zu informieren und aufzuzeigen, wie sie damit besser umgehen können.

Ergonomie

SECO_A5_ergonomie_d_WEB-1

Hauptziel der Ergonomie ist die Arbeit und die Arbeitsbedingungen dem arbeitenden Menschen anzupassen.

Arbeiten bei Kälte

SECO_A5_Kaelte_d_web-1

Mit der Broschüre «Arbeiten bei Kälte» wird eine Handlungshilfe für die betriebliche Praxis zur Verfügung gestellt. Damit sollen Erkennen und Bewerten von Gefährdungen für Sicherheit und Gesundheit beim Arbeiten unter Kältebedingungen unterhalb +15°C erleichtert werden. Neu werden zusätzlich die «halboffenen Standorte» und die «Arbeit an Marktständen» behandelt. Die Informationen und Empfehlungen basieren auf Ergebnissen von Forschung und Praxis (z.B. Lebensmittelhandel).

Nacht- und Schichtarbeit - Ernährungsempfehlungen und Tipps

bro_nachtundschichtarbeit_2017_de

Schichtarbeit und insbesondere Nachtarbeit stellen den Rhythmus
unseres Körpers auf den Kopf. Wir passen uns, bis zu einem gewissen
Grad, an einen neuen Rhythmus an. So sind beispielsweise
einige von uns Langschläfer, andere Frühaufsteher. Einige brauchen
acht Stunden Schlaf, andere wiederum sind nach sechs Stunden ausgeruht. Je älter wir werden, desto weniger tief ist unser Schlaf. Wir sind für Geräusche störanfälliger, wachen leichter auf und brauchen längere Erholungszeiten.

Stehen bei der Arbeit

SECO_Infoflyer_Stehen bei der Arbeit_DE

Langes Stehen bei der Arbeit kann Beschwerden verursachen und stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar. Dieser Flyer liefert hilfreiche Tipps zur optimalen Gestaltung des Arbeitsplatzes und zeigt auf, wie Sie sich vor ungünstigen Auswirkungen durch das Stehen bei der Arbeit schützen können.

Sitzen bei der Arbeit

SECO_Infoflyer_Sitzen bei der Arbeit_DE

Langes Sitzen bei der Arbeit kann Beschwerden verursachen und stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar. Dieser Flyer liefert hilfreiche Tipps zur optimalen Gestaltung des Arbeitsplatzes und zeigt auf, wie Sie sich vor ungünstigen Auswirkungen durch das Sitzen bei der Arbeit schützen können.

Jugendarbeitsschutz - Informationen für Jugendliche bis 18 Jahre

seco_jugend_d_15_web-1

Die Broschüre gibt Auskunft über die wesentlichen Sonderbestimmungen zum Schutz der jugendlichen Arbeitnehmenden gemäss Arbeitsgesetz und Jugendarbeitsschutzverordnung. Sie soll die Jugendlichen auf möglichst einfache Art und Weise informieren und vor allem Antworten auf Fragen geben.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - Ein Ratgeber für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

ratgeber_d.JPG

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zeugt von mangelndem Respekt, verletzt die Würde, kann demotivieren oder sogar krank machen. Verschiedene gesetzliche Regelungen verpflichten die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in ihren Unternehmen zwar, dafür zu sorgen, dass es gar nicht so weit kommt. Trotzdem können auch in Ihrem Umfeld sexuelle Belästigungen auftreten.
Diese Broschüre zeigt Ihnen, was Sie in solchen Fällen aktiv unternehmen können.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kann das Betriebsklima vergiften, die Leistung des Unternehmens beeinträchtigen und betroffene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter demotivieren oder sogar krank machen.
Diese Broschüre zeigt Ihnen, wie Sie sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz verhindern und was Sie für ein gutes diskriminierungsfreies Betriebsklima tun können.

Erschöpfung frühzeitig erkennen – Burnout vorbeugen

flyer_burnout_de

Burnout ist in aller Munde und dennoch ein Tabu. Verschiedene Anzeichen können ein Burnout ankündigen. Je früher ein Risiko erkannt wird, desto eher kann der negative Prozess gestoppt werden.

Faltprospekt stressnostress.ch

Flyer_stressnostress_de

Stress muss nicht sein!
Die Internetadresse für Stressabbau und Stressprävention am Arbeitsplatz.

Psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz

flyer_psy-risiken_de

Veränderungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt haben direkte Auswirkungen auf den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Engagement in diesem Bereich zahlt sich aus. Technische Risiken sind heute besser unter Kontrolle. Was nach wie vor und immer häufiger zu Problemen in Unternehmen führt, sind sogenannte psychosoziale Risiken wie arbeitsbedingter Stress, Burnout, Überwachung, Mobbing und Belästigung am Arbeitsplatz.

Arbeit und Gesundheit - Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit

Flyer Schwangerschaft_de

Der Schutz der Arbeitnehmerin während Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit ist vorbeugender Gesundheitsschutz!

Produktesicherheit - Konsumentenprodukte, Arbeitsmittel und Investitionsgüter

flyer_produktesicherheit_de_2017

Dieser Flyer gibt Auskunft über das Inverkehrbringen und die Sicherheit von Maschinen, Aufzügen, Gasgeräten, Druckgeräten, einfachen Druckbehältern, persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) und übrigen Produkten gemäss Art. 19 Bst. g der Verordnung über die Produktesicherheit (PrSV, SR 930.111).

Arbeit und Gesundheit - Bei Kälte in einem Kiosk oder anderem offenen Stand arbeiten

Kioske_de

Seine Gesundheit schützen bei Arbeiten in Kälte und Wind Viele Kioske in der Schweiz sind freistehend. Andere befinden sich an überdachten Standorten (z.B. Bahnhofquai) oder in geschlossenen, aber ungeheizten Passagen (Bahnhofhallen). In solchen Verkaufsstellen sind deshalb die Arbeitnehmenden vor Kälte- und Witterungseinflüssen zu schützen.

Arbeit und Gesundheit - Betriebliches Altersmanagement - Arbeitsfähigkeit aller Altersgruppen erhalten

Altersmanagement_de

Damit die Produktivität unserer Wirtschaft erhalten und die Sozialwerke gesichert bleiben, muss die Arbeitsmotivation und Leistungsfähigkeit der Erwerbstätigen aller Altersgruppen gestärkt werden. Das Altersmanagement und der Gesundheitsschutz im Betrieb vermögen hierzu mit relativ wenig Aufwand einen wesentlichen Beitrag zu leisten.

Arbeit und Gesundheit - Als Schwangere in Tierhandlungen arbeiten - Prävention

Schwangere_Tierhandlungen_de

Neben den üblichen Risiken einer Schwangerschaft sind schwangere Frauen in Tierhandlungen dem direkten Kontakt mit den Tieren ausgesetzt. Tierkrankheiten, die auf den Menschen übertragen werden können, können die Schwangerschaft erschweren und im ernsten Fall zum Absterben des Fetus führen.

Arbeit und Gesundheit - Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

Flyer_Bewegungsapparat_de

Schmerzen in Kreuz und Nacken, in Schultern, Armen und Händen sowie im Bereich der Hüfte, der Knie und der Füsse sind Symptome von Erkrankungen des Bewegungsapparates und werden unter dem Begriff muskuloskelettale Beschwerden zusammengefasst. Sie können durch starke Beanspruchungen bei der Arbeit verursacht oder mitbedingt sein.

Arbeit und Gesundheit - Allein arbeiten im Schweizer Einzelhandel

alleinarbeitende-einzelhandel_de

Das Arbeitsgesetz und seine Verordnungen gelten auch für die Einzelhandelsgeschäfte, in denen «allein Arbeitende» beschäftigt sind: Besondere Regeln, Pausen, Sanitäre Einrichtungen, Erste Hilfe, Übergriffe usw.

Ein gutes Betriebsklima zahlt sich aus!

Flyer_sex-belaestigung_de

Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.

Arbeit und Gesundheit - Arbeits- und Ruhezeiten

flyer-arbeits-ruhezeiten_de

Höchstarbeitszeit und Überzeit, tägliche Ruhezeiten, Pausen, Werktage und Sonntag, Tages- Abend- und Nachtarbeit, Bewilligungen: das Wichtigste in Kürze.

Arbeit und Gesundheit - Bauten, Einrichtungen, Anlagen, Gesundheitsprävention

flyer_bauten_de

Betriebe sind verpflichtet, Bauten und Anlagen nach arbeitsgesetzlichen Bestimmungen zu planen und zu bauen. Ziel ist es, die Arbeitnehmenden vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren.
Faltblatt, 2006

Arbeit und Gesundheit - Licht, Beleuchtung, Raumklima, Raumluftqualität

flyer_Licht_de

Das Wohlbefinden und die Gesundheit am Arbeitsplatz werden u.a. beeinflusst durch Licht, Beleuchtung, Sicht ins Freie, Raumklima und Raumluftqualität.
Faltblatt, Überarbeitung 2012

Arbeitszeiterfassung

arbeitszeiterfassung_de

Per 1. Januar 2016 werden mit den Artikeln 73a und 73b der Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz (ArGV 1) zwei neue Ausnahmen zur systematischen Arbeitszeiterfassungspflicht eingeführt. Diese neuen Bestimmungen ermöglichen es, unter klar definierten Bedingungen Abweichungen von der detaillierten Arbeitszeiterfassungspflicht zu vereinbaren. Damit wird die Rechtssicherheit hergestellt, die Unternehmen werden administrativ entlastet und der Vollzug des Arbeitsgesetzes im Interesse von Arbeitgebern und Arbeitnehmern gestärkt.

Grossraumbüros - So schützen Sie die Gesundheit der Mitarbeitenden

Grossraumbueros

Grossraumbüros sind aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Wie die meisten Bürokonzepte haben Grossraumbüros ihre Vor- und Nachteile. Dieses Merkblatt verschafft einen Überblick über wichtige technische Fachthemen (Luftqualität, Raumklima, Akustik, Beleuchtung). Da sich diese Faktoren oft gegenseitig beeinflussen, müssen mögliche negative Wechselwirkungen frühzeitig erkannt und vermieden werden.

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz - Psychische Belastungen - Checklisten für den Einstieg

BroschPsychGesundh_teil4_de

Psychische Fehlbeanspruchungen führen zu Leistungseinbussen, erhöhen das Unfallrisiko und gefährden die Gesundheit. Mit Hilfe dieser Broschüre können Sie sich einen ersten Überblick über die Belastungssituation in Ihrem Betrieb machen. Sie beinhaltet eine Auswahl von einfachen Checklisten und Fragebögen, mit denen Sie die arbeitsbedingten psychischen Belastungen Ihrer Mitarbeiter erfassen können. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Hinweise für die Planung und Durchführung einer Erhebung psychischer Belastung.

Sicherer Umgang mit chemischen Produkten im Betrieb

bro_sichererumgang_chemikalien_2017_de

Die vorliegende Broschüre bietet Hilfestellung für einen sicheren Umgang mit chemischen Produkten, die über ein Sicherheitsdatenblatt verfügen. Sie zeigt auf, welche Elemente des Arbeitnehmer-, Gesundheits- und Umweltschutzes im Betrieb frühzeitig angegangen werden müssen.

Sicheres Arbeiten mit Pflanzenschutzmitteln

Pflanzenschutzmittel_DE

Die unsachgemässe Verwendung von Pflanzenschutzmitteln ist mit Gesundheitsgefahren verbunden. Die vorliegende Broschüre erläutert, wie sich Anwender und Anwenderinnen bei der regelmässigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln richtig schützen, um gesundheitsschädigende Auswirkungen zu vermeiden.

Poster Anwenderschutz - Sicheres Arbeiten mit Pflanzenschutzmitteln

broschuere_anwenderschutz_pflanzenschutzmittel

Informieren Sie sich über die Gefahren der Produkte und die
vorgeschriebenen Schutzmassnahmen zum Anmischen und
Ausbringen der Spritzbrühe sowie für Nachfolgearbeiten.

Letzte Änderung 18.03.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Publikationen_Dienstleistungen/Publikationen_und_Formulare/Arbeit/Arbeitsbedingungen/Broschuren.html