Standortpromotion

Standortpromotion

Um im Standortwettbewerb bestehen zu können und bei der Ansiedlung ausländischer Unternehmen (Direktinvestitionen) erfolgreich zu sein, sind zwei Bedingungen zu erfüllen:

  • Gute volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen für unternehmerische Tätigkeiten;
  • Wissen um die Attraktivität des Unternehmensstandortes Schweiz bei Entscheidungsträgern.

Ebenso wichtig wie die einzelnen Standortvorteile (z.B. flexible Arbeitsmärkte, hohe Qualifikation der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, verhältnismässig geringe Steuerlast u.a.m.) ist es also, potenziell interessierte Investoren und Unternehmen darüber zu informieren. Dies ist eine wichtige Aufgabe der nationalen Standortpromotion. Durch gezielte Kontaktpflege und Marketingaktivitäten identifiziert die nationale Standortpromotion mögliche Investoren in ausgewählten Zielmärkten. Zudem koordiniert sie die Aktivitäten der verschiedenen Akteure und leistet einen Beitrag zum einheitlichen Auftritt der Schweiz im Ausland.

Auf Grundlage des Bundesgesetzes zur Förderung der Information über den Unternehmensstandort Schweiz (SR 194.2) fördert der Bund seit 1996 im Rahmen des Programms «Switzerland. Trade & Investment Promotion» [1] die Ansiedlung ausländischer Unternehmen in der Schweiz. Die konkrete Ansiedlung der Unternehmen ist und bleibt Kernaufgabe der Kantone. Diese Arbeitsteilung ist sinnvoll und ein gutes Beispiel für die Umsetzung einer Verbundsaufgabe zwischen Bund und Kantonen.

Seit 1. Januar 2008 nimmt der privatrechtliche Verein Switzerland Global Enterprise (vormals Osec) die operative Verantwortung für die Standortpromotion des Bundes wahr. Dazu wurde zwischen dem SECO und Switzerland Global Enterprise (S-GE) eine entsprechende Leistungsvereinbarung für die Jahre 2016-2019 abgeschlossen.

Das Ressort Exportförderung / Standortpromotion des SECO seinerseits übt die Aufsicht über den externen Leistungserbringer aus, entwickelt die strategischen Grundlagen im Bereich Standortpromotion weiter und vertritt als zuständige Verwaltungsstelle die Anliegen des Unternehmensstandorts Schweiz im Rahmen der wirtschaftspolitischen Gesetzgebung.

Switzerland Global Enterprise
Stampfenbachstrasse 85
CH-8006 Zürich
Tel. +41 44 365 51 51


[1] «Switzerland. Trade & Investment Promotion» ist die offizielle Bezeichnung für das Standortpromotionsprogramm, welches S-GE gestützt auf eine Leistungsvereinbarung mit dem SECO ausführt. Diese Programmbezeichnung ist zudem eine eingetragene Marke des SECO.

Letzte Änderung 13.05.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Ressort Exportförderung / Standortpromotion
Holzikofenweg 36
3003 Bern
Tel. +41 58 464 86 06
Fax +41 58 464 86 00

Kontaktinformationen drucken

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Exportfoerderung_Standortpromotion/standortpromotion.html