Berufliche Vorsorge (2. Säule)

Selbständigerwerbende fallen nicht unter das Obligatorium der beruflichen Vorsorge. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich bei der Vorsorgeeinrichtung ihres Berufes, ihrer Arbeitnehmenden oder gegebenenfalls bei der Auffangeinrichtung versichern zu lassen.  

Letzte Änderung 18.02.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Arbeit/Personenfreizugigkeit_Arbeitsbeziehungen/schwarzarbeit/Arbeit_korrekt_melden/Pflichten_Selbstaendigen/Sozialversicherungsrecht/Berufliche_Vorsorge.html