Publikationen SECO

Schutz vor psychosozialen Risiken am Arbeitsplatz - Informationen für Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen

bro_psy-risiken_de

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert – und damit auch die Gesundheitsrisiken. So ist beispielsweise Stress für Arbeitnehmende und Arbeitgebende zu einer der zentralsten Arbeitsbelastungen überhaupt geworden. Die Folgen: Nebst hohen Kosten für Betroffene, Betriebe und die Volkswirtschaft, leidet die Gesundheit. Dasselbe gilt für psychosoziale Risiken im Allgemeinen. Sie begünstigen psychische und körperliche Erkrankungen, so das Ergebnis zahlreicher Untersuchungen.

Psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz

flyer_psy-risiken_de

Veränderungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt haben direkte Auswirkungen auf den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Engagement in diesem Bereich zahlt sich aus. Technische Risiken sind heute besser unter Kontrolle. Was nach wie vor und immer häufiger zu Problemen in Unternehmen führt, sind sogenannte psychosoziale Risiken wie arbeitsbedingter Stress, Burnout, Überwachung, Mobbing und Belästigung am Arbeitsplatz.

Mobbing und andere Belästigungen - Schutz der persönlichen Integrität am Arbeitsplatz

seco_personlichkeit_d_web-1

Mobbing, Diskriminierung und sexuelle Belästigung sind drei Beispiele für problematische Verhaltensweisen, die zu Verletzungen der persönlichen Integrität führen können. Sie werden gemeinsam in dieser Broschüre erörtert, weil sie die gleichen Präventionsmassnahmen erfordern.
Die Broschüre soll in erster Linie Verantwortlichen in Unternehmen aber auch interessierten Arbeitnehmenden aufzeigen, was mit Verletzung der persönlichen Integrität gemeint ist, welche Verletzungsformen bestehen und was dagegen getan werden kann und muss.

Erschöpfung frühzeitig erkennen – Burnout vorbeugen

flyer_burnout_de

Burnout ist in aller Munde und dennoch ein Tabu. Verschiedene Anzeichen können ein Burnout ankündigen. Je früher ein Risiko erkannt wird, desto eher kann der negative Prozess gestoppt werden.

Checkliste - Schutz vor psychosozialen Risiken am Arbeitsplatz

checkliste_psy_dt

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert – und damit auch die Gesundheitsrisiken. Prüfen Sie, ob in Ihrem Betrieb die wichtigsten Punkte zum Schutz vor psychosozialen Risiken berücksichtigt werden.

Checkliste - Schutz der persönlichen Integrität am Arbeitsplatz

checkliste_integrität_de

Der Schutz der persönlichen Integrität der Mitarbeitenden ist nicht nur aus ethischen, sondern auch aus rechtlichen Gründen relevant. Prüfen Sie, ob in Ihrem Betrieb die wichtigsten Punkte zum Schutz der persönlichen Integrität berücksichtigt werden.

Technische Überwachung am Arbeitsplatz

Brosch+TechnUberw+A5_d_web-1

Diese Broschüre gibt Arbeitgebern, Führungskräften, Sicherheits- und Personalverantwortlichen sowie weiteren Interessierten einen Überblick über die Grundsätze, Voraussetzungen und Einschränkungen für das Betreiben technischer Überwachungs- und Kontrollsysteme in Bereichen mit Arbeitsplätzen. Technisches Personal erfährt, wie solche Systeme in Betrieben rechtskonform zu installieren und betreiben sind.

Checkliste - Technische Überwachung am Arbeitsplatz

de_checkliste_tech_ueberwachung

Es gibt verschiedene Motive für das Betreiben eines technischen Überwachungssystems: Das Vermeiden von Diebstahl, Spionage, Sachbeschädigung, unbefugtem Zutritt, Angriffen auf Mitarbeitende etc. oder z. B. die Kontrolle der Funktion, Qualität oder Leistung von Personen, Maschinen, Systemen.

Ein gutes Betriebsklima zahlt sich aus!

Flyer_sex-belaestigung_de

Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - Ein Ratgeber für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

ratgeber_d.JPG

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zeugt von mangelndem Respekt, verletzt die Würde, kann demotivieren oder sogar krank machen. Verschiedene gesetzliche Regelungen verpflichten die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in ihren Unternehmen zwar, dafür zu sorgen, dass es gar nicht so weit kommt. Trotzdem können auch in Ihrem Umfeld sexuelle Belästigungen auftreten.
Diese Broschüre zeigt Ihnen, was Sie in solchen Fällen aktiv unternehmen können.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kann das Betriebsklima vergiften, die Leistung des Unternehmens beeinträchtigen und betroffene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter demotivieren oder sogar krank machen.
Diese Broschüre zeigt Ihnen, wie Sie sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz verhindern und was Sie für ein gutes diskriminierungsfreies Betriebsklima tun können.

Checkliste Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Checkliste-sexBelaestigung_de

Was tun Sie in Ihrem Unternehmen, um sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zu vermeiden? Der erste Schritt zur Prävention ist eine klare Haltung der Unternehmensleitung.
Diese Checkliste zeigt Ihnen, wie Sie sexuelle Belästigung in Ihrem Unternehmen verhindern und bekämpfen können.


Textbausteine für eine Weisung zum Schutz der persönlichen Integrität am Arbeitsplatz (DOC, 59 kB, 26.08.2015)Das Dokument enthält eine Reihe von Textpassagen, die wie Bausteine zur Erstellung einer betrieblichen Weisung zum Schutz der persönlichen Integrität verwendet werden können.

Letzte Änderung 04.11.2021

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Arbeit/Arbeitsbedingungen/gesundheitsschutz-am-arbeitsplatz/Psychosoziale-Risiken-am-Arbeitsplatz/Publikationen-SECO.html