Massnahmen gegenüber der Demokratischen Republik Kongo

Die Verordnung vom 22. Juni 2005 über Massnahmen gegenüber der Demokratischen Republik Kongo setzt die Resolutionen 1493 (2003), 1596 (2005) und 1807 (2008) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen sowie ergänzende Massnahmen der Europäischen Union um.

Diese Massnahmen wurden als Reaktion auf die schweren Menschenrechtsverletzungen in der Demokratischen Republik Kongo sowie aufgrund der Gewalttaten, Repressalien, Aufstachelung zu Gewalt und der Verletzung der Rechtsstaatlichkeit, welche die Durchführung von Wahlen behindern erlassen.

Die Verordnung vom 22. Juni 2005 über Massnahmen gegenüber der Demokratischen Republik Kongo (SR 946.231.12) enthält alle Schweizer Sanktionsmaßnahmen und ist rechtlich bindend.

Die Massnahmen umfassen unter anderem:

Gütersanktionen

  • Verbot der Lieferung von Rüstungsgütern und verwandtem Material

Finanzsanktionen

  • Sperre von Vermögenswerten
  • Bereitstellungsverbote
  • Meldepflichten für gesperrte Vermögenswerte

Reisesanktionen

  • Verbot der Einreise in die Schweiz oder der Durchreise durch die Schweiz

Hinweis: Im Zusammenhang mit dem Kauf, Handel und Verarbeitung von Mineralprodukten aus der Demokratischen Republik Kongo ist es ratsam, vorsichtig mit den Lieferanten und der Herkunft der Produkte zu sein. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Empfehlungen vom 15. Januar 2009.


Verordnung

Informationen Änderungen PDF Änderungen XML Konsolidierte Version
Änderung vom 23.4.2018 mit Inkrafttreten am 24.4.2018 Kongo Delta 2018-04-23 (PDF, 345 kB, 24.04.2018) Kongo Delta 2018-04-23   (XML, 13 kB, 24.04.2018) Kongo 2018-04-24 (PDF, 465 kB, 24.04.2018)
Änderung vom 21.02.2018 mit Inkrafttreten am 21.02.2018 Kongo Delta 2018-02-21 (PDF, 359 kB, 21.02.2018) Kongo Delta 2018-02-21 (XML, 29 kB, 21.02.2018) Kongo 2018-02-21 (PDF, 466 kB, 21.02.2018)
Änderung vom 02.02.2018 mit Inkrafttreten am 01.02.2018 Kongo Delta 2018-02-02 (PDF, 79 kB, 02.02.2018) Kongo Delta 2018-02-02 (XML, 7 kB, 02.02.2018) Kongo 2018-02-01 (PDF, 202 kB, 02.02.2018)
Änderung vom 20.10.2016 mit Inkrafttreten am 19.10.2016 Kongo Delta 2016-10-20    (PDF, 161 kB, 20.10.2016) Kongo Delta 2016-10-20    (ZIP, 3 kB, 20.10.2016) Kongo 2016-10-19   (PDF, 244 kB, 20.10.2016)
Änderung vom 14.10.2016 mit Inkrafttreten am 13.10.2016 Kongo Delta 2016-10-14 (PDF, 205 kB, 17.10.2016) Kongo Delta 2016-10-14 (XML, 105 kB, 17.10.2016) Kongo 2016-10-13 (PDF, 244 kB, 17.10.2016)
Änderung vom 10.03.2015 mit Inkrafttreten am 11.03.2015 um 18.00 Uhr Kongo Delta 2015-03-10   (PDF, 252 kB, 24.02.2016) Kongo Delta 2015-03-10   (ZIP, 25 kB, 24.02.2016) Kongo 2015-03-11   (PDF, 240 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 11.08.2014 mit Inkrafttreten am 12.08.2014 um 18:00 Uhr Kongo Delta 2014-08-11   (PDF, 34 kB, 24.02.2016) Kongo Delta 2014-08-11   (ZIP, 4 kB, 24.02.2016) Kongo 2014-08-12   (PDF, 81 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 06.05.2013 mit Inkrafttreten am 08.05.2013 Kongo Delta 2013-05-06   (PDF, 196 kB, 24.02.2016) Kongo Delta 2013-05-06   (ZIP, 12 kB, 24.02.2016) Kongo 2013-05-08   (PDF, 228 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 01.02.2013 mit Inkrafttreten am 05.02.2013 Kongo Delta 2013-02-01   (PDF, 32 kB, 24.02.2016) Kongo Delta 2013-02-01   (ZIP, 5 kB, 24.02.2016) Kongo 2013-02-05   (PDF, 67 kB, 24.02.2016)
Änderung vom 17.12.2012 mit Inkrafttreten am 19.12.2012 Kongo Delta 2012-12-17   (PDF, 23 kB, 24.02.2016) Kongo Delta 2012-12-17   (ZIP, 2 kB, 24.02.2016) Kongo 2012-12-19   (PDF, 56 kB, 24.02.2016)
Stand am 26.11.2012     Kongo 2012-11-26   (PDF, 53 kB, 24.02.2016)

Letzte Änderung 15.11.2018

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Aussenwirtschaftspolitik_Wirtschaftliche_Zusammenarbeit/Wirtschaftsbeziehungen/exportkontrollen-und-sanktionen/sanktionen-embargos/sanktionsmassnahmen/massnahmen-gegenueber-der-demokratischen-republik-kongo.html