Finanzierung der KMU

KMU-Politik Finanzierung der KMU

Die Finanzierung ist ein wichtiges Element für den Erfolg einer Unternehmung. Bund und Kantone konzentrieren ihre Anstrengungen auf die ständige Verbesserung der Rahmenbedingungen und unterstützen Unternehmen subsidiär bei der Finanzierung. Die Arbeitsgruppe „Kreditmarkt KMU", zusammengesetzt aus Vertretern der Wirtschaft und des Bundes, beobachtet unter der Leitung des SECO laufend die Entwicklung der Kreditversorgung für KMU.

Gewerbeorientiertes Bürgschaftswesen

Die vom Bund unterstützten Bürgschaftsgenossenschaften verschaffen den KMU einen leichteren Zugang zu Bankkrediten.

Bürgschaften für KMU

Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit

Die Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) unterstützt Beherbergungsbetriebe bei der Finanzierung der Infrastruktur.

Tourismuspolitik und Förderung

Weitere Informationen

Risikokapital in der Schweiz (PDF, 979 kB, 28.06.2012)Bericht des Bundesrates in Erfüllung der Postulate Fässler (10.3076) und Noser (11.3429, 11.3430, 11.3431), Juni 2012

Medienmitteilungen

22.01.2013

Stabile Unternehmensfinanzierung

Die Unternehmensfinanzierung in der Schweiz ist zurzeit kaum beeinträchtigt. Dies ergab eine Umfrage im November 2012 bei 1‘002 Unternehmen im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO. Der Kreditmarkt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) funktioniert. Zudem blicken die KMU, die über einen Bankkredit verfügen, heute optimistischer in die Zukunft als noch vor zwei Jahren. Sie rechnen in den nächsten zwei bis drei Jahren grossmehrheitlich mit steigenden Umsätzen.

Letzte Änderung 24.11.2016

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/KMU-Politik/Finanzierung_der_KMU.html