Aktuell

iStock_000024120894Small_Web

Medienmitteilungen


Aktuelles

«Weissbuch Regionalpolitik»: Denkanstösse für die Gestaltung der zukünftigen Regionalpolitik

Bern, 30.07.2020 - Das «Weissbuch Regionalpolitik» des SECO liegt vor. Darin haben Autorinnen und Autoren aus Praxis, Politik, Wissenschaft, Medien, Verwaltung und Verbänden in 26 Beiträgen ihr Bild der zukünftigen Regionalpolitik gezeichnet. Das Weissbuch soll die Debatte um die Regionalpolitik der Zukunft in Gang bringen und Anregungen für deren Weiterentwicklung liefern.

Wirtschaftliche Auswirkungen des neuen Coronavirus und Massnahmen zur Abfederung

Bern, 09.07.2020 - Die Zielgebiete der Neuen Regionalpolitik (NRP) – die ländlichen Räume, die Berggebiete und die Grenzregionen – kämpfen schon in normalen Zeiten mit schwierigen Voraussetzungen wie dem Strukturwandel oder dem Mangel an Fachkräften. Die Corona-Pandemie und die zum Schutz der Bevölkerung entschiedenen Vorkehrungen haben diese Gebiete zusätzlich besonders getroffen. So haben die Grenzschliessungen für den Personenverkehr, der Lockdown und die Verhaltensregeln zum Beispiel grosse Auswirkungen auf den Tourismus, der gerade abseits der Zentren und im Alpenraum einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellt. Auch lokales Gewerbe und weitere exportorientierte Branchen wie die Uhrenindustrie im Jurabogen verzeichnen grosse Umsatzeinbrüche.

Repräsentative Umfrage: Schweizer Bevölkerung will gute wirtschaftliche Entwicklungsperspektiven für die Berggebiete

Bern, 18.05.2020 – Eine Mehrheit der Schweizer Bevölkerung spricht sich für gute Entwicklungschancen in allen Regionen der Schweiz und ausdrücklich auch in den Berggebieten aus. Der Bund soll dafür wo sinnvoll und nötig geeignete Fördermassnahmen zur Verfügung stellen. Ein besseres Angebot für Familien und verkehrstechnische Verbesserungen sehen die Einwohnerinnen und Einwohner der Berggebiete sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft als die zwei wichtigsten Prioritäten des Bundes in der Berggebietspolitik. Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Umfrage von gfs-zürich zu den Entwicklungsperspektiven der Schweizer Berggebiete, die im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) durchgeführt wurde.

Fachkontakt
Letzte Änderung 15.07.2020

Zum Seitenanfang

https://www.seco.admin.ch/content/seco/de/home/Standortfoerderung/Regional_Raumordnungspolitik/Aktuelles.html